Shania Twain Ins neue Jahr als Ehefrau


Sängerin Shania Twain hat am Neujahrstag in Puerto Rico geheiratet. Erst vor einem Monat hatte Shania ihren Fans auf ihrer Website verraten, dass sie und ihr Freund Frederic Thiebaud verlobt sind

Erst die Verlobungsnachricht, jetzt eine schnelle Hochzeit: Shania Twain, 45, will das neue Jahr an der Seite ihres neuen Ehemannes verbringen. Am Neujahrstag heiratete die Sängerin den Geschäftsmann Frederic Thiebaud in Puerto Rico. Das und die Anwesenheit von 40 engen Familienangehörigen und Freunden des Paares bestätigte eine Pressesprecher der Kanadierin gegenüber mehreren US-Magazinen.

Das Klatschportal "Tmz.com", das auch Bilder zeigt, die angeblich kurz nach der Zeremonie aufgenommen worden sein sollen, berichtet auch, dass die Feier auf einem Privatgrundstück in Rincon und im Sonnenuntergang stattfand.

Am Vorabend soll es für die Gäste bereits ein Feuerwerk gegeben haben. Nach dem Austausch der Gelübde soll die komplette Hochzeitsgesellschaft den Beatles-Song "All You Need Is Love" gesungen haben.

Shania Twain und Frederic Thiebauld sind seit August 2009 ein Paar. Im Dezember schrieb Twain auf ihrer Website: "Ich bin so verliebt. Frederic Nicolas Thiebaud war als warmherziger, verständnisvoller Freund ein Geschenk und im Lauf der Zeit hat sich daraus eine wunderbare Liebe entwickelt." Twain und Thiebaud waren sich nähergekommen, als im Jahr 2008 Gerüchte die Runde machten, dass ihr Mann und seine Frau eine Affäre hätten.

cfu

gala.de

>> Deko, Styling, Feste - inspiriert durch die Hochzeiten der Stars


Mehr zum Thema


Gala entdecken