Shakira: Mit Babybauch auf der Bühne

Am Wochenende trat Shakira in Aserbaidschan auf - und der Babybauch hinderte sie nicht an einer gewohnt temperamentvollen Show

Zum ersten Mal seit Bekanntwerden ihrer Schwangerschaft hat Shakira wieder auf der Bühne gestanden. Sie trat am Samstag (13. Oktober) bei der Abschlussveranstaltung der U17-Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku auf, gefolgt von einem Konzert in der "Crystal Hall" der Stadt. Bei beiden Gelegenheiten zeigte sich Shakira gewohnt temperamentvoll auf der Bühne. Vom langsam etwas deutlicher werdenden Babybauch ließ sich die 35-Jährige dabei nicht einschränken.

Schwangere Stars

Glücklich für zwei

Auf Instagram postet sich Angelina Heger im Badeanzug – ein kleines Bäuchlein lässt sich schon erahnen. Noch hat sie nicht verraten, wann das Baby von ihr und Sebastian Pannek auf die Welt kommen wird.
Wunderschön rund in roter Robe präsentiert sich die schwangere Jenna Dewan bei den "E! People's Choice Awards". Die glückliche Schauspielerin erwartet demnächst ihr zweites Kind.
Marie Nasemann zeigt beim GQ Men Of The Year Award 2019 ihre süße Babykugel ganz elegant verpackt. Auf Instagram gibt das Model den Followern regelmäßig Schwangerschafts-Updates – und schreibt dabei auch schonungslos über vermehrten Haarwuchs und Übelkeit…
Die Ruhe vor dem Sturm: Das tschechische Model Petra Němcová erwartet ihr erstes Kind und präsentiert sich ganz schön rund vor paradiesischer Kulisse. 

585

Mitte September hatte die Sängerin aus Kolumbien die frohe Babynachricht auf ihrer Homepage bekanntgegeben. Und auch gleich einen Auftritt beim "iHeartRadio Music Festival" in Las Vegas am Folgewochenende abgesagt, um sich mit ihrem Freund ganz in Ruhe an der Schwangerschaft erfreuen zu können. Vater des Kindes ist der spanische Fußballer Gerard Piqué, 25, vom FC Barcelona.

Doch schon damals hatte sie ihren Fans versprochen, dass sie sie bald wieder zu sehen kriegen - und nun ist Shakira voller Energie unterwegs. In Aserbaidschan war sie nicht nur, um Musik zu machen, verrät sie auf ihrer Homepage. Am Freitag traf sie sich vor dem Konzert auf Initiative von Unicef mit Mädchen aus der U17-Fußballiga des Landes, um mit ihnen über die Wichtigkeit von guter Bildung und Ausbildung zu sprechen. Die jungen Sportlerinnen sollen ihren Altersgenossen als Vorbilder dienen, sich für gesunden Lebensstil einsetzen, sich gegen die Verheiratung von Kindern wehren und weibliche Teilhabe an Sport- und Bildungsprogrammen einfordern. Darin will sie der Popstar ermutigen und anspornen.

Shakira ist schon seit 2003 als Botschafterin der Kinderhilfsorganisation Unicef aktiv und unterstützt insbesondere Bildungsprojekte für Mädchen in ihrer südamerikanischen Heimat. Dafür hat sie die Stiftung "Pies Descalzos" gegründet. Vor drei Jahren erhielt Shakira den "Ehrenpreis Kinderrechte" von Unicef Deutschland, in der Begründung hieß es: "Shakira ist Weltbürgerin und in ihrem Einsatz für Kinderrechte ein Idol für junge Menschen."

Dies Idol freut sich nun darauf, selbst einen kleinen Menschen durchs Leben zu begleiten. Mit dem Familienzuwachs ist wohl Ende Februar zu rechnen.

cfu

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche