VG-Wort Pixel

Shakira Unangenehmes Aufeinandertreffen mit Gerard Piqué

Shakira
Shakira
© AFP / Staff / Getty Images
Bei einem Baseballspiel ihres Sohnes Milan trafen Gerard Piqué und Shakira auf höchst unangenehme Weise aufeinander.

Es kann immer etwas unangenehm sein, auf einen Ex zu treffen. Ganz besonders unangenehm ist es aber, wenn man sich nicht im Guten getrennt hat, sondern vom Partner betrogen wurde. Das Ganze kann dann noch damit gekrönt werden, wenn man ein Superstar-Paar war und die ganze Welt dabei zusieht, wenn man aufeinander trifft. Das ist in Kürze die Geschichte von Gerard Piqué, 35, und Shakira, 45, die im Juni dieses Jahres ihre Trennung bekannt gaben. 

Shakira: Trennung war "unglaublich schwer"

Erst vor Kurzem äußerte sich die Sängerin erstmals zum Liebesaus und erklärte gegenüber "Elle", wie schwer ihr die Trennung von dem Fußballer – und Vater ihrer zwei Kinder Milan, 9, und Sasha, 7 – falle. Sie beschrieb das Ende der Beziehung als "die schwierigsten, dunkelsten Stunden meines Lebens" und führte aus, dass es auch für ihre Kids nicht leicht sei: "Es ist nicht nur für mich, sondern auch für meine Kinder schwer gewesen. Unglaublich schwer. Draußen vor meinem Haus kampieren Paparazzi rund um die Uhr. Und es gibt keinen Ort, an dem ich mich mit meinen Kindern vor ihnen verstecken kann, außer in meinem eigenen Haus. Wir können nicht wie eine normale Familie im Park spazieren oder ein Eis essen gehen, ohne dass uns Paparazzi folgen." Keine einfache Situation, in der sich die Kolumbianerin und die zwei Söhne derzeit befinden. 

Gerard Piqué und Shakira sitzen beim Baseballspiel von Sohn Milan getrennt voneinander

Für Shakira und Gerard Piqué haben ihre zwei Söhne Priorität und so wollen sie sich gemeinsam um die beiden Jungs kümmern. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass die Künstlerin und der Fußballstar beide ein Baseballspiel ihres großen Sohnes Milan besuchten – jedoch hielten beide Elternteile gebührend Abstand voneinander.

Shakira besucht ein Baseballspiel ihres Sohnes in Barcelona.
Shakira besucht ein Baseballspiel ihres Sohnes in Barcelona.
© Splash News / Action Press

Am Samstag, 24. September, unterstützten Shakira und Gerard in Barcelona, Spanien, ihren Kleinen: Fotos zeigen, dass die Sängerin mit einigen Freunden auf der einen Seite des Spielfeldes Platz nahm, während der Sportler gemeinsam mit seiner Mutter auf der anderen Seite der Tribüne stand.

Gerard Piqué und seine Mutter beim Baseballspiel von Sohnemann Milan.
Gerard Piqué und seine Mutter beim Baseballspiel von Sohnemann Milan.
© Splash News / Action Press

Es schien, als wollten sich die beiden nicht mehr als nötig begegnen. Eine äußerst unangenehme Situation. Angeblich soll sich das einstige Traumpaar während des gesamten Spiels nicht beachtet haben, erst als sie zu ihrem Sohn gingen, trafen sie aufeinander. 

Verwendete Quellen: dailymail.co.uk, splash.com

lsc Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken