VG-Wort Pixel

Gerard Piqué + Shakira Offiziell! Das Paar hat sich getrennt

Gerard Piqué und Shakira
Gerard Piqué und Shakira
© DON EMMERT/AFP / Getty Images
Nachdem die Gerüchteküche schon seit einigen Tagen brodelt, gibt Shakira nun die Trennung von Fußballer Gerard Piqué bekannt.

In den letzten Tagen wurden Spekulationen laut, dass sich Shakira, 45, und Gerard Piqué, 35, nach über zehn Jahren Liebe getrennt haben. Wie spanische Medien berichteten, soll der Fußballer seine Partnerin betrogen haben. Das soll ein Insider gegenüber der katalanischen Tageszeitung "El Periódico" verraten haben, angeblich hat Shakira ihren Lebensgefährten sogar in flagranti erwischt. Zudem soll der Sportler bereits das gemeinsame Zuhause verlassen haben und wieder in seiner alten Junggesellen-Wohnung wohnen.

Shakira + Gerard Piqué: Liebesaus nach über 10 Jahren

Nach den Schlagzeilen der letzten Stunden melden sich Shakira und Gerard Piqué nun selbst zu Wort. "Wir bedauern, bestätigen zu müssen, dass wir uns getrennt haben. Zum Wohle unserer Kinder, die für uns höchste Priorität haben, bitten wir um die Achtung der Privatsphäre. Vielen Dank für Ihr Verständnis", geben sie in einer gemeinsam unterzeichneten Erklärung bekannt, die spanischen Medien von einer Kommunikationsagentur zur Verfügung gestellt wurde.

Shakira, Gerard Piqué und ihre Söhne bei der Luftballon-Weltmeisterschaft am 14. Oktober 2021 in Tarragona, Spanien.
Shakira, Gerard Piqué und ihre Söhne bei der Luftballon-Weltmeisterschaft am 14. Oktober 2021 in Tarragona, Spanien.
© Joan Amengual / VIEWpres / Getty Images

Shakira und Gerard Piqué lernten sich 2010 bei der Fußball-WM in Südafrika kennen und lieben, ein Jahr später machten sie ihre Beziehung öffentlich. "Ich habe den größten Titel gewonnen, den man gewinnen kann, und die Liebe meines Lebens getroffen. Ich habe Südafrika als ein anderer Mensch verlassen und eine unvergessliche Erfahrung gemacht", sagte Piqué einst über die Zeit, in der er seine Partnerin kennenlernte. Und auch Shakira teilte schöne Erinnerung an die Zeit in Südafrika. "Ich erinnere mich genau, dass er zu mir kam und sagte: 'Ich werde diese Weltmeisterschaft gewinnen, weil ich dich am Ende des Turniers sehen und zu einem romantischen Abendessen einladen möchte. Und das tat er", verriet die Kolumbianerin.

Doch auch diese schönen Erinnerungen konnten sie nicht zusammenhalten. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder, Milan, 9, und Sasha, 7, die nun an erster Stelle stehen sollen.

Verwendete Quellen: hola.com, elperiodico.com

aen Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken