VG-Wort Pixel

Shailene Woodley Sie soll sich wieder mit Verlobtem Aaron Rodgers versöhnen wollen

Shailene Woodley
© PA Images / imago images
Erst vor Kurzem wurde bekannt, dass Shailene Woodley und ihr Verlobter Aaron Rodgers sich getrennt haben. Jetzt scheinen sie einander allerdings wieder näherzukommen.

Vor weniger als zwei Wochen wurde bekannt, dass sich Shailene Woodley, 30, und Footballspieler Aaron Rodgers, 38, etwa ein Jahr nach ihrer Verlobung getrennt haben sollen. Doch vor Kurzem wurde das Paar gemeinsam gesichtet. Nun sollen die Schauspielerin und der Sportler in Betracht ziehen, ihrer Beziehung noch eine Chance zu geben. 

Shailene Woodley + Aaron Rodgers: Versöhnung in Sicht?

Nur wenige Tage nach ihrer angeblichen Trennung wurden Shailene Woodley und Aaron Rodgers am 22. Februar 2022 zusammen in Los Angeles gesichtet. Sie hätten in einem Café zusammen gefrühstückt, wie eine Quelle gegenüber "E!News! verriet. Noch am gleichen Tag war der Footballspieler in der "Pat McAfee Show" zu Gast und schwärmte von Shailene. "Sie ist eine unglaubliche Frau, talentiert, klug, freundlich", sagt er in der Webserie. "Sie hat mir beigebracht, wie bedingungslose Liebe aussieht. Das ist ein großes Geschenk. Einen solchen Partner zu haben, macht das Leben so viel angenehmer."

Doch damit nicht genug: Jetzt verrät eine Quelle gegenüber "US Weekly", dass die beiden einander wieder näherkommen. Momentan würden sie über ihre Beziehung sprechen und versuchen, Probleme zu klären. Ihre "Liebe füreinander ist nie erloschen", sagt die Quelle. "Shailene ist verständnisvoll und offen – [...] sonst hätte sie nie zugestimmt, sich mit ihm zu treffen", womit sich der Insider auf das Frühstücksdate bezieht. Die Schauspielerin und der Quarterback der Green Bay Packers wollen nun angeblich herausfinden, ob ihre Beziehung noch eine Chance hat. 

Das war der Grund für die Trennung

Zu dem Liebesaus soll es vor allem gekommen sein, weil Aaron zu sehr auf seine Karriere fokussiert war. "Shailene unterstützt zwar Aarons Karriere, aber für ihn stand Football an erster Stelle und sie verbrachten kaum Zeit miteinander", sagte ein Insider gegenüber der US-amerikanischen "In Touch". "Sie hatte das Gefühl, dass er ihre Beziehung vernachlässigt. Keiner von beiden war glücklich."

Ein Paar sollen sie bereits seit Mitte 2020 sein, Anfang 2021 folgte die Verlobung. Zu Beginn der Pandemie und der Lockdowns hätten sie sich lieben gelernt und jede Minute miteinander verbracht. Das habe sich nach den Lockerungen geändert, was ihre Beziehung belastete. Können sie nun ihre Differenzen aus dem Weg zu räumen? Damit wären sie das zweite Paar innerhalb kürzester Zeit, das sich versöhnt: Auch Jason Momoa, 42, und Lisa Bonet, 54, sind nach ihrer Trennung wieder zusammen.

Verwendete Quelle: eonline.com, usmagazine.com, intouchweekly.com, youtube.com

sti Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken