Affäre von Donald Trump mit Porno-Star : Melania Trump reicht's!

Donald Trump und Melania Trump hätten eigentlich eine romantischen Grund zum Feiern: Ihren 13. Hochzeitstag! Doch die Zeichen stehen mehr auf Sturm denn auf Liebe. Eine Reaktion vom Weißen Haus befeuert die Gerüchte um eine Ehekrise

Schmuddel-Schlagzeilen um eine Affäre zwischen Donald Trump mit Sex-Darstellerin "Stormy Daniels" könnten jetzt Konsequenzen für seine Ehe mit Melania Trump haben. Welche, sehen Sie im Video. 

Am 22. Januar 2005 gaben sich Donald Trump und Melania Trump auf ihrem Luxusanwesen Mar-a-Lago in Palm Beach, Florida, überglücklich ihr Jawort. Dreizehn Jahre später ist von Romantik keine Spur mehr. Eine Reaktion des Weißen Hauses gießt jetzt Öl ins Feuer um einen Ehestreit. Die Details sehen Sie im Video. 

Es begann wie im Märchen

Es war eine Liebesgeschichte à la Hollywood, die an jenem Januar-Tag ihren vorläufigen Höhepunkt fand: Model aus Slowenien versucht ihr Karriere-Glück im Land der unbegrenzten Möglichkeiten und trifft auf einer Party zufällig einen steinreichen und alleinstehenden Geschäftsmann. Der 52-Jährige ist hin und weg von der um 24 Jahre jüngeren Schönheit, fragt sie nach ihrer Telefonnummer - und kassiert eine Abfuhr. Allerdings nimmt die Unbekannte dafür seine Nummer entgegen - und ruft an. Der Rest ist Trump-Geschichte: Verlobung 2004, Hochzeit 2005, Baby 2006, US-Präsidentenpaar 2017.

Dicke Luft am Hochzeitstag?

Doch heute, dreizehn Jahre später, hat der graue Alltag die Ehe offenbar eingeholt. Das wird nicht nur hartnäckig von Medien und Insidern behauptet, sondern ist dem Paar auch bei öffentlichen Auftritten oftmals ins Gesicht geschrieben und am Verhalten abzulesen. Die Präsidentschaft könnte einen noch tieferen Keil zwischen die Trumps getrieben haben: Bestseller-Autor Michael Wolff behauptet, Melania Trump habe nie First Lady werden wollen. Zum Hochzeitstag am vergangenen Montag, den 22. Januar, schweigt das Paar auf jeglichen öffentlichen Kanälen. Kein Liebesgruß bei Twitter, kein Pärchenbild bei Instagram, nicht mal über ein romantisches Dinner im Weißen Haus gibt es Gerüchte. Dazu könnten auch die aktuellen Schlagzeilen um Affären von Trump beigetragen haben. Der US-Präsident soll sich 2006 mehrmals mit Porno-Star "Stormy Daniels" zum außerehelichen Sex getroffen haben. Eine alte Geschichte, die jetzt wieder für Schlagzeilen sorgt und Melania Trump sicher nicht gefallen wird. Und das ist nicht alles: Aktuell soll sich Trump mit Hope Hicks vergnügen. 

Fashion-Looks

Der Style von Ivanka Trump

"Latergram", schreibt Ivanka Trump zu diesem Foto mit Ehemann Jared Kushner. Sie trägt eine asymmetrische Robe mit einer silbernen, drapierten Stola und hochgestecktes Haar. Fotograf war übrigens ihr vierjähriger Sohn, Joseph - das erklärt auch die ungewöhnliche Perspektive.
Alleine verlässt Ivanka Trump die "Air Force One" am Flughafen von Maryland. Unter ihrem hellbraunen Trenchcoat trägt sie eine dunkle Marlenehose und spitz zulaufende Pumps. Nicht das bequemste Reiseoutfit - klassisch und schön ist es trotzdem! 
Ivanka Trump hat ihre Weihnachts-Outfit bereits gefunden und posiert in einem eleganten, roten Midikleid vorm Weihnachtsbaum im Weißen Haus. 
Schlicht und elegant: Zum Treffen mit Peggy Whitson im Weißen Haus entschied sich die First Daughter für ein klassisches, schwarzes Kleid mit aufregender Schulter-Partie.

69

Mehr zum Thema

Star-News der Woche