Serena Williams: Sie feiert ihr großes Comeback

Serena Williams nimmt nach der Geburt ihrer Tochter ihre Tennis-Karriere wieder auf. Ihr erstes Match hat sie bewusst auf den Weltfrauentag gelegt

Profi-Tennisspielerin , 36, meldet sich nach der Babypause zurück. Sie nimmt am WTA-Turnier in Indian Wells teil. Auf Instagram informiert sie ihre Fans über ihre Rückkehr auf den Tennisplatz.

Serena Williams ist wieder im Spiel

"Es ist offiziell. Mein Comeback beginnt", schreibt Williams voller Stolz unter ihren Instagram-Post. Die 23-fache Grand-Slam-Siegerin war nach der Geburt ihrer Tochter, Alexis Olympia, vor einem halben Jahr zunächst in die Babypause gegangen. Ob sie zurückkehrt, blieb lange ungewiss. Denn die Strapazen der Geburt hatten Williams extrem mitgenommen. Not-Kaiserschnitt und weitere Operationen forderten der 36-Jährigen körperlich viel ab.

Serena Williams

Teppich-Comeback nach Geburt der Tochter

© Gala

Ihr Comeback am Weltfrauentag

Das Datum ihres Comebacks hat die frischgebackene Mutter bewusst gewählt. "Am Donnerstag werde ich mein erstes Match spielen, am internationalen Weltfrauentag. Mein Comeback könnte an keinem besseren Tag stattfinden", sagt sie. Der Startschuss für das neue Kapitel ihrer Karriere sollte etwas Besonderes sein. Mit der Entscheidung für den Weltfrauentag setzt sie ein Statement für Frauenpower. Williams lädt ihre Fans dazu ein, ihre Geschichte weiter zu verfolgen und sei voller Dankbarkeit für die neue Chance.

Ganz großes Mode-Tennis

Die Wimbledon-Looks der Stars

Auf dem Platz ist Roger Federer eindeutig der Star! Doch wenn es um die Zuschauertribüne geht, nehmen seine süßen Kids ganz schnell diesen Platz ein. Die zwei Zwillingsduos Myla Rose und Charlene Riva sowie Lenny und Leo ziehen während Papas Sieg alle Blicke auf sich und haben jede Menge Spaß.
Besonders niedlich sind aber nicht nur ihre Blicke und kleinen Albernheiten, zum süßen Hingucker werden sie ebenfalls durch ihre Looks. Leo und Lenny tragen kleine Anzüge in Blau und Weiß, wie es die Großen um sie herum tun. Der einzige Unterschied: Die Jungs schlüpfen dazu in ihre Comic-Slipper. Sehr elegant - und gleichzeitig äußerst kindgerecht - kommen auch ihre Schwestern daher. Sie tragen Blumenkleider und Cardigans. Die Style-Krönung ist übrigens Mama Mirka Federer, die ein sommerliches Spitzendress mit Glockenärmeln präsentiert.
Am Abend holt Mirka Federer ein ebenso bezauberndes Stück aus ihrem Kleiderschrank, als es zusammen mit Roger zum Wimbledon Champions Dinner geht. Ihr Cape-Kleid und die Mini-Clutch von Dior wirken sommerlich und edel zugleich. Und auch der neue Champion hat ein wahres Sieger-Outfit an. Er glänzt in einem schicken Anzug.
Zu dem Dinner erscheinen auch Tommy Haas und Ehefrau Sara Foster. Sie folgen den Styling-Regeln der "Black Tie" und geben das Glamour-Paar des Abends.

40

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche