Serena Williams Dreiste Schummelei

Serena Williams
© Reuters
Das soll doch wohl ein Witz sein! Erst lief Tennis-Profi Serena Williams bei einem Charity-Run ein paar Alibi-Meter, bevor sie sich dann mit dem Taxi ans Ziel chauffieren ließ

Die schummelt, die Williams!

Was für ein Foulspiel, Madame!

Tennis-Powerfrau Serena Williams, 34, ist bei einem Wohltätigkeits-Lauf ihrer eigenen Stiftung in Miami anscheinend die Puste ausgegangen. Zunächst schien es, als ob die Profisportlerin den Fünf-Kilometer-Run komplett absolvieren würde, doch dann diese Schlappe: Serena ließ sich nach zwei Alibi-Kilometern mit einem Taxi heimlich ins Ziel chauffieren. Wie dreist!

Serenas Aktion in Bildern:

Serena Williams
Puh, ist das anstrengend! Die ersten zwei Kilometer lief die Tennis-Kanone noch mit - dann ging ihr anscheinend die Luft aus, denn...
© Splashnews.com
Serena Williams
...Taxiiiiii! Serena machte schlapp und musste zum Ziel chauffiert werden. Kein gutes Vorbild für die anderen 3.000 Läufer, Miss Williams!
© Splashnews.com

Warum das Theater, Serena?

Es ist nicht klar, warum die Sportlerin schlapp machte. Trainiert genug müsste sie schließlich locker sein und zuletzt machte die Tennis-Ikone noch auf sich aufmerksam, als sie einen Handy-Dieb überwältigte. Wo ist denn nur all deine Energie hin, Serena? Fest steht jedoch, dass die Wimbledonsiegerin Verletzungen und Krankheiten zuletzt zu schaffen machten.

Ihre Schwester Venus, 35, lief übrigens ebenfalls mit - hielt allerdings die gesamten fünf Kilometer ohne Schummel-Aktion durch.

lsc Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken