Selma Blair Kleine Kröte


Drei Monate nachdem Selma Blairs Sohn Arthur zur Welt gekommen ist, hat die Schauspielerin über ihr Baby gesprochen - und eine etwas eigenwillige Beschreibung seines Aussehens abgegeben

Seit drei Monaten ist Selma Blair nun schon Mutter eines Sohnes, jetzt sprach die US-Schauspielerin erstmals ganz ausführlich über ihr Baby. "Er ist toll. Wir sind so verliebt, wie wahrscheinlich alle Eltern", sagte sie im Interview mit "Usmagazine.com" bei der "Beckley by Melissa"-Party. Bisher bekam die Öffentlichkeit nur wenige Fotos von Blairs Sohn Arthur zu Gesicht - eine etwas eigenwillige Beschreibung seines Aussehens gab die 39-Jährige dafür jetzt ab. "Er sieht wie eine kleine Schildkröte aus", erzählt SelmaBlair.

Doch auch wenn Blair ihre neue Rolle als Mutter sichtlich genießt, gibt es doch Momente, in denen die "Hellboy"-Darstellerin auf Hilfe angewiesen ist. Denn besonders nachts lässt Arthur ihr nur wenig Ruhe. "Deshalb werden wir vielleicht jemanden engagieren. Aber Arthur ist ein sehr glückliches Baby. Er ist sehr fröhlich", erzählt sie.

Doch bis Selma Blair ein Kindermädchen gefunden hat, helfen ihr zahlreiche Freunde bei der Betreuung ihres Sohnes. Denn besonders die Zweisamkeit mit ihrem Freund Jason Bleick komme derzeit zu kurz. "Wir müssen Rendezvous organisieren. Mein Freund hat am Freitag aufs Baby aufgepasst und heute ist eine Date-Nacht. Das ist eine große Sache. Es gibt nur ab und zu eine, und wir wissen sie sehr zu schätzen", erzählt sie.

Selma Blair ist seit 2010 mit dem Modedesigner Jason Bleick zusammen. Arthur ist ihr erstes gemeinsames Kind.

aze

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken