VG-Wort Pixel

Selma Blair im Kampf gegen Multiple Sklerose Selbst das Schminken wird jetzt zur Herausforderung

Selma Blair teilt mit ihren Fans den Verlauf ihrer MS-Erkrankung
Mehr
Selma Blair kämpft seit Monaten gegen die Krankheit Multiple Sklerose. Die Schauspielerin macht ihren Kampf öffentlich und demonstriert in einem rührenden Video, dass Mut und Humor die besten Angriffswaffen sind

Selma Blair, 46, hat das Schminken verlernt. Das liegt nicht an einer beginnenden Vergesslichkeit – ihr Erinnerungsvermögen ist voll da. Doch die Schauspielerin leidet unter Multiple Sklerose, einer chronisch entzündlichen Erkrankung des zentralen Nervensystems. Die Krankheit hemmt unter anderem ihre Feinmotorik. Den schleichenden Verlauf macht Selma öffentlich und dabei gleich deutlich, was ihre größte Waffe im Kampf gegen die MS-Erkrankung ist: Humor.

Selmar Blair begegnet der Krankheit mit Humor

Selma teilt seit ihrem ersten öffentlichen Auftritt nach der MS-Diagnose bei der Oscar-Verleihung ihre Leidensgeschichte mit ihren Fans auf Instagram. In einem aktuellen Video zeigt sie ein simples Beispiel, wie die Krankheit ihr Leben beeinträchtigt. Die 46-Jährige versucht, sich zu schminken. Schnell wird sichtbar: ihre Feinmotorik ist immens beeinträchtigt. Mit unsicheren und scheinbar für sie unkontrollierbaren Bewegungen führt sie den Puderpinsel über das Gesicht. Doch statt zu verzweifeln, zeigt Selma ihren ganz besonderen Umgang mit der neuen Lebenssituation.

Verwendete Quelle:Instagram


Mehr zum Thema


Gala entdecken