Selma Blair: Endlich ist das Baby da

Schauspielerin Selma Blair hat am Montag ihr Baby zur Welt gebracht: einen gesunden kleinen Jungen. Doch das Ende ihrer Schwangerschaft bedauern nun wohl vor allem ihre Fans

Am Montag (25. Juli) brachte Selma Blair einen Jungen zur Welt. Es ist das erste Kind der 39-Jährigen und ihres Partners Jason Bleick. Auch der Name des Kindes ist bereits bekannt: Der Junge heißt Arthur Bleick.

Laut dem US-Magazin "People", das die Geburt vermeldete seien Mutter und Kind wohlauf. Und dass, obwohl Arthur Bleick erst drei Wochen über dem Termin geboren sei: Eigentlich war als Stichtag der 4. Juli angesetzt worden. Doch gut’ Ding will Weile haben; Arthur Bleick hat sich offensichtlich Zeit genommen.

Zusätzliche Zeit, die Selmas Fans nur so genossen haben: Denn während ihrer Schwangerschaft ist die beliebte Schauspielerin zur Stilikone Nummer eins mit Babybauch aufgestiegen. Immer wieder begeisterte sie mit farbenreichen und perfekt abgestimmten Outfits und gab den Paparazzi vor Leben nur so strotzendes Kamerafutter.

"Ich bin das glücklichste Mädchen der Welt", sagte Selma im Juni "Us Weekly" während ihrer Baby-Party, die ihre beste Freundin Sarah Michelle Gellar für sie organisiert hatte. In vollen Zügen, so war allgemein bekannt hatte Selma ihre Schwangerschaft genossen. Das sah man ihr auch an.

Jetzt ist der kleine Arthur Bleick da. Mit stolzen 3590 Gramm erblickte er das Licht der Welt - und reiht sich damit in eine ganze Riege an Promi-Babys ein, die im Juli geboren worden waren: Die Beckhams, Kate Hudson oder etwa Josef und Narumol konnten sich alle in diesem Monat über Nachwuchs freuen.

Die frischgebackenen Eltern Selma und Jason lernten sich bei einer Kampagne für Jasons Modelinie kennen. Im Januar hatte Selma ihre Schwangerschaft bekannt gegeben.

smb

Themen

Erfahren Sie mehr: