Selma Blair: Als Buddha kämpft sie gegen Multiple Sklerose

Selma Blair trotzt der Multiplen Sklerose mit innerer Ruhe. 

Selma Blair

Schauspielerin Selma Blair, 47, kämpft tapfer gegen Multiple Sklerose. Und beweist dies einmal mehr mittels eines Instagram-Posts, den sie am Wochenende absetzte. Aufrecht, im Schneidersitz, bekleidet mit einem roten Bikini und nach wie vor mit einer Glatze - so posiert die 47-Jährige neben einem Pool. Ihre Haltung, die knallige Farbe ihres Outfits, die wie selbstverständlich zur Schau getragene Glatze, die sie in der Folge ihrer Chemotherapie seit einigen Wochen trägt. Alles an diesem Bild unterstreicht erneut, was für eine starke Frau (und Mutter) hier gegen eine schwere, unberechenbare Krankheit kämpft. 

Selma Blair ist und bleibt eine Kämpferin

Unterstützung bekommt sie seit der Bekanntgabe ihrer Diagnose im Oktober 2018 nicht nur von ihrer Familie, allen voran von ihrem Sohn Arthur Saint Bleick, 8, und Freunden, wie Kollegin Sarah Michelle Gellar, 42, die sie, wenn es sein muss, auch im Rollstuhl durchs Disneyland schiebt. Aufbauende und ermutigende Worte haben auch ihre Fans und Follower bei Instagram stets für Blair. Und so halten sich diese auch bei dem neusten Bild der "Kämpferin Selma Blair" mit positiven Kommentaren und Huldigungen nicht zurück. Viele ziehen dabei den Vergleich zu einem Buddha und würdigen ihren starken Willen.

Selma Blair im Kampf gegen Multiple Sklerose

Selbst das Schminken wird jetzt zur Herausforderung

Selma Blair
Selma Blair teilt mit ihren Fans den Verlauf ihrer MS-Erkrankung

Selma Blair hat zu diesem Bild gar nicht so viel zu sagen. Sie bedankt sich einfach und sendet Umarmungen an ihre Follower. Aber bei so einem kraftvollen Foto bedarf es auch keiner weiteren Worte. 

Verwendete Quellen: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche