Selena Gomez: Trennung von The Weeknd wegen Justin Bieber?

Selena Gomez ist  von The Weeknd getrennt. Läuft da etwa wieder was zwischen ihr und Justin Bieber?

Justin Bieber, Selena Gomez und The Weeknd

Die beiden Popstars Selena Gomez, 25, und Justin Bieber, 23, galten mal als das Traumpaar im Musik-Biz. Doch vor einigen Jahren kam es nach einer längeren On-Off-Beziehung zum endgültigen Aus. In der Folgezeit herrschte zwischen den beiden Funkstille. Doch am Sonntag wurden sie nun gemeinsam beim Frühstücken in einem Café in Kalifornien gesehen. Und das nach der Trennung von Selena und The Weeknd, 27. Läuft da etwa wieder mehr?

Selena Gomez und Justin Bieber treffen sich zum Frühstück

Ein Foto, das das US-Promiportal "TMZ" veröffentlicht hat, zeigt die beiden zu zweit am Tisch sitzen. Sie unterhalten sich. Bieber trägt einen weißen Hoodie, die Kapuze ist über seinen Kopf gezogen. Gomez trägt ein gestreiftes, ärmelloses Kleid. Justin Bieber selbst konnte sich übrigens nach dem Frühstück nicht mehr daran erinnern, mit seiner Ex im Café gewesen zu sein.

Indira Weis

"In dem Moment wäre ich auch am liebsten gestorben"

Indira Weis
In einem tränenreichen Interview spricht der Ex-Bro'Sis und Dschungelcamp-Star über ihre Fehlgeburt
©Gala

Justin weiß plötzlich von nichts

Als er von Paparazzi auf der Straße darauf angesprochen wurde, befiel den Popstar wohl eine Art Blitz-Amnesie. Er und Selena Gomez beim Frühstück? "No way" ("Auf keinen Fall"), so die Antwort von Bieber. Dabei ist das gar nicht das erste Treffen der beiden Künstler. Bereits am Sonntag zuvor soll der Biebs Selena zu Hause besucht haben und auch am gestrigen Sonntag wurde sein Auto am späten Abend erneut vor ihrem Haus gesichtet.

Kochen alte Gefühle hoch?

Geht da also wieder was zwischen den beiden Popstars? Wohl eher nicht. Wie "TMZ" berichtet, waren beim ersten Treffen mehrere gemeinsame Freunde anwesend. Ein Insider erklärte gegenüber "People.com", dass Bieber für mehrere Stunden geblieben sei: "Er war besorgt, nachdem er von ihrer Nierentransplantation erfahren hatte. Nun ist er erleichtert, dass es ihr gut geht". Vielleicht näher sich die beiden jetzt, wo The Weeknd offenbar Geschichte ist, wieder einander an. 

Star-Tattoos

Tiefgehende Leidenschaft

US-Rapperin Cardi B zeigt sich gerne freizügig und wenn sie was trägt, dann ist es meist exzentrisch. Nun streckt sie ihren entblößten Po in die Kamera - aus einem besonderen Grund: Die Mutter der einjährigen Kulture Kiari möchte ihr aufgefrischtes Tattoo präsentieren und das ist riesengroß und knallbunt. Dazu schreibt sie: "Nach zehn Jahren habe ich mein Pfauentattoo neu gestaltet. Die ganze Woche habe ich stundenlang Schmerzen gehabt, als ich mich tätowiert habe." Die quälenden Stunden haben die 27-Jährige nicht davon abgehalten, die XXL-Verzierung fertigzustellen. Das Ergebnis ist beeindruckend.
Hayden Panettiere verrät auf ihrem Instagram-Account, dass sie ein neues Nacken-Tattoo hat. Das Schwarz-Weiß-Bild zeigt das "Auge des Re". Es stammt aus der ägyptischen Mythologie, symbolisiert die Kraft der Sonne und steht unter anderem für Weiblichkeit und fürsorgliche Mutterschaft. Vielleicht nach der öffentlichen Kritik ein Hinweis darauf, wie wichtig ihr die Mutterrolle ist? Mit ihrem Ex Wladimir Klitschko hat sie eine gemeinsame Tochter - die fünfjährige Kaya.
Amber Rose hat sich ein neues Tattoo stechen lassen - und zwar mitten auf die Stirn. Dort stehen jetzt in verschlungenen Buchstaben die Namen ihrer Söhne Bash (eigentlich Sebastian) und Slash. Auf Social Media stellt das Model klar: "Nicht das Äußere zählt... es sind die inneren Werte, auf die es ankommt."
Stolz präsentiert Rita Ora ihre neueste Tattoo-Errungenschaft zu Ehren ihrer Mama Vera. Ein kleiner Schriftzug schmückt nun den Hals der Sängerin. Auf Instagram verrät sie, dass sie als Kind den Spitznamen "Zog" von ihrer Mutter bekam, der auf albanisch "kleiner Vogel" bedeutet.

304

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche