Selena Gomez: Tapferer Solo-Auftritt

Jungstar Selena Gomez legte ihren ersten Auftritt in der Öffentlichkeit hin, seit sich die Gerüchte um eine Trennung von Justin Bieber überschlugen.

Selena Gomez (20) schritt gestern Abend alleine den roten Teppich in New York City entlang.

Die junge Sängerin und Schauspielerin ('Prinzessinnen Schutzprogramm') soll sich Ende letzter Woche von ihrem Freund, Teenieschwarm Justin Bieber (18, 'Baby'), getrennt haben und ging nun solo zu den 'Woman of the Year Awards' der Zeitschrift 'Glamour' in der Carnegie Hall. In einem wunderschönen weißen Schößchenkleid von 'Giambattista Valli' stellte sie sich den Fotografen.

Royals, Beckhams und Co.

Sie klatschen als Zeichen der Dankbarkeit

Prinz Charles, Herzogin Camilla, David Beckham und Victoria Beckham
Sie alle bedanken sich bei denen, die noch arbeiten, damit alle anderen zu Hause bleiben können.
©Gala

Augenzeugen berichteten, dass die Künstlerin überhaupt nicht traurig gewirkt habe. Die Trennungsgerüchte allerdings kommentierte sie nicht. Nur Stunden zuvor hatte Bieber ein Bild von sich im Tonstudio getwittert.

Am Freitag hatte 'E! News' verkündet, dass Selena Gomez und Justin Bieber sich nach zwei Jahren Liebe getrennt haben. Die Künstlerin soll dem Chart-Stürmer nicht mehr vertrauen und eine Woche vor dem Bericht Schluss gemacht haben. Ein Insider verriet dem Blatt, dass vor allem die vollen Terminkalender der Stars ihren Teil zum Liebes-Aus beigetragen hätten.

Auf den Status seiner Beziehung angesprochen, stammelte Bieber in einem Radiointerview: "Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Ich weiß nicht, was los ist in meinem Leben."

Auch Selena Gomez äußerte sich bisher nicht eindeutig zu den Gerüchten.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche