VG-Wort Pixel

Selena Gomez + Justin Bieber Darum sind Selenas Freunde gegen ein Liebescomeback

Selena Gomez
© Reuters
Selena Gomez scheint wieder glücklich mit Justin Bieber zu sein, doch nicht jeder freut sich mit dem Paar 

Nach dem Beziehungs-Aus mit Sänger The Weeknd ist Selena Gomez, 25, wieder auf Kuschelkurs mit On-Off-Freund Justin Bieber, 23. Offiziell haben die zwei die Beziehung noch nicht bestätigt - Selenas Freunde hoffen darauf, dass es dazu auch niemals kommen wird.

Verliert Selena Gomez ihre Freunde?

Laut Bericht von ''Radar Online'' sind die Freundinnen der Sängerin sauer und haben ihr ein Ultimatum gestellt: Wir oder Justin! Besonders betrogen fühlt sich ihre beste Freundin Francia Raisa, 29, die der Schauspielerin kürzlich eine Niere gespendet hat und ihr somit das Leben rettete.  Als Justin ihr Herz gebrochen hat, waren Selenas Freunde an der Seite des Superstars und haben ihr den Rücken gestärkt. Sie wollen die 25-Jährige vor weiteren Liebeskummer beschützen. Eindeutig gegen die Beziehung ist Francia, die betont: ''Ich habe ihr keine Niere gespendet, um Selenas Leben zu retten und nicht, damit sie es ruiniert, indem sie zu ihm zurück rennt.'' 

Ist Justin ein schlechter Umgang?

Ein weiter Grund, warum sich die Freunde Selena in den Weg stellen wollen, könnte der sein: Selena wurde mit Justin vor wenigen Tagen in einer heruntergekommenen Gegend in Los Angeles gesichtet, die bekannt für Drogen-Deals ist.

Unsere Videoempfehlung dazu:

Alice Beller Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken