VG-Wort Pixel

Selena Gomez Emotionale Dankesrede bei den American Music Awards


Es scheint ihr wieder besser zu gehen: Bei den American Music Awards hat Selena Gomez einen bezaubernden und emotionalen Auftritt hingelegt

Selena Gomez ist zurück!

Sie ist wieder zurück! Bei den American Music Awards 2016 hat Selena Gomez (24, "Kill Em With Kindness") den Schritt zurück in die Öffentlichkeit gewagt. Den unerwarteten Auftritt meisterte sie in einem bezaubernden roten Abendkleid, das vor allem durch seine Schlichtheit bestach. Dazu trug sie ihre Haare mit Mittelscheitel zu einem Pferdeschwanz gebunden, als einzigen Schmuck trug sie tröpfchenförmige Ohrringe in Silber.

Ihre Zeit in der Rehab

Ein gutes Zeichen, denn vor einiger Zeit hatte sich die 24-Jährige komplett aus der Öffentlichkeit zurückgezogen - sie hatte sich zur Behandlung ihrer psychischen Probleme in eine Klinik in der Nähe von Nashville, Texas begeben. Bei den AMAs durfte sie nun den Preis als "Beliebteste Pop-/Rock-Künstlerin" entgegen nehmen und hielt zu diesem Anlass eine emotionale Rede.

Die Emotionale Rede von Selena Gomez

Darin erwähnte sie unter anderem, dass sie ihre Gesundheit und ihr eigenes Glück für ihre Fans zurückgestellt habe. "Ich denke, ich liege richtig, wenn ich sage, dass viele von euch vieles aus meinem Leben wissen - ob ich will oder nicht. Und das musste ich stoppen. Weil ich hatte alles und ich war in mir drin absolut kaputt", begann Gomez ihre Rede. Sie habe daraus ihre Lehre gezogen: "Wenn du kaputt bist, musst du es nicht bleiben."

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken