Sebastian Vettel: Sieg im Fürstentum

Ein Sprung in den Pool und ein Küsschen von Charlene Wittstock: Formel-1-Pilot Sebastian Vettel hat seinen Triumph beim "Großen Preis von Monaco" ausgiebig gefeiert

Sebastian Vettel

Sebastian Vettel ist derzeit nicht zu bremsen: Der Formel-1-Pilot hat am Sonntag (29. Mai) den "Großen Preis von Monaco" gewonnen. "Ich bin sehr stolz und extrem glücklich, mich hier in die Siegerliste eingetragen zu haben", sagte Vettel nach seinem Rennen gegenüber "Bild.de".

Der Sieg im Fürstentum begeisterte Stars wie das Ex-"Spice Girl" Geri Halliwell, die unter den Zuschauern war. Spannender hätte das Formel-1-Spektakel auch kaum sein können: Als Vettels Boxenstrategen ihn in der 20. Runde zum zweiten Reifenwechsel rufen wollten, lehnte er ab - und traf die richtige Entscheidung. Seine Begründung: "Dann wäre ich maximal Dritter geworden. Wenn ich es aber schaffe, mit den Reifen ins Ziel zu kommen, kann ich sogar gewinnen. Also habe ich entschieden: Wir probieren's, bleiben draußen."

Nach dem Rennen ging dann die Party los: Völlig losgelöst feierte Vettel mit zahlreichen Freunden, der Familie und Arbeitskollegen auf der "Red Bull"-Badeinsel im Jachthafen von Monaco. Zur Abkühlung sprang Vettel in voller Montur in den Pool und jubelte: "Ein riesiges Danke an alle, die solche Momente möglich machen."

Zuvor hatte der Rennsportler sich seine Trophäe abgeholt, die ihm von der zukünftigen Landesfürstin Charlene Wittstock - die Hochzeit findet am 1. und 2. Juli 2011 statt - überreicht wurde. Am Abend ging es ganz fürstlich weiter: Albert von Monaco lud den Sieger zum traditionellen Empfang in den Palast.

Dort gab es sicher jede Menge zu besprechen: Nach dem sechsten Saisonrennen führt Sebastian Vettel nun mit 58 Punkten Vorsprung vor McLaren-Pilot Lewis Hamilton - und hat erneut gute Chancen auf den Weltmeistertitel.

aze

Miranda Kerr

Das Model soll ihr drittes Kind bekommen haben

Evan Spiegel und Miranda Kerr
Neuer Nachwuchs? Miranda Kerr und Evan Spiegel sollen erneut Eltern geworden sein.
©Gala

Charlene Wittstock überreicht Sebastian Vettel seinen Preis. Auf der anschließenden Party springt der Rennfahrer vor Freude in den Pool .

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche