VG-Wort Pixel

Sebastian Vettel Formel-1-Star verkündet Karriereende

Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
© Laci Perenyi / Jerry Andre / Picture Alliance
Überraschende Nachrichten von Sebastian Vettel: Der Formel-1-Rennfahrer beendet seine Karriere. Das gibt er in einem emotionalen Instagram-Video bekannt.

Sebastian Vettel, 35, hat eine Entscheidung getroffen: Er wird seine Karriere in der Formel 1 zum Ende der Saison beenden. Das ist ihm alles andere als leicht gefallen.

Sebastian Vettel erklärt Beweggründe für Karriere-Aus

"Ich werde meine Zeit in der Formel 1 am Ende des Jahres beenden", erklärt der 35-Jährige in einem Schwarz-Weiß-Video auf seinem offiziellen Instagram-Account, der erst wenige Stunden alt ist und trotzdem schon mehr als 500.000 Follower:innen hat. Bevor er sich bei zahlreichen Menschen für die Unterstützung während seiner eindrucksvollen Karriere bedanke, ist es Vettel allerdings wichtig, seine Entscheidung ausführlich zu erklären. Er betont, dass er den Motorsport liebe und dieser zwar ein "zentraler Bestandteil meines Lebens" sei, doch es eben auch ein Leben abseits der Strecke gebe. "Ich glaube daran, dass die Identität [eines Menschen] sich nicht daraus speist, was wir tun, sondern daraus, wer wir sind und wir andere Menschen behandeln", so Vettel.

"Wer bin ich?", fragt Sebastian Vettel anschließend rhetorisch und gibt die Antwort danach direkt selbst: "Ich bin Sebastian, Vater von drei Kindern und Ehemann einer großartigen Frau. Ich bin neugierig und lasse mich schnell von leidenschaftlichen und fähigen Menschen begeistern. Ich bin besessen davon, Perfektion zu erreichen. Ich bin tolerant und habe das Gefühl, dass wir alle dasselbe Recht auf Leben haben, egal wie wir aussehen, wo wir herkommen oder wen wir lieben." Weiter verrät er, dass seine Lieblingsfarbe Blau ist, er Schokolade mag, an Veränderung glaubt und dass jeder kleine Schritt einen Unterschied mache. Er wolle von nun an ein "guter Vater und Ehemann sein" und "meine Kinder aufwachsen [...] sehen, meine Werte [...] vermitteln, ihnen aufhelfen, wenn sie hinfallen, ihnen zuhören, wenn sie mich brauchen, nicht mehr 'Auf Wiedersehen' sagen, sondern von ihnen lernen zu können."

Trotzdem sei es noch nicht an der Zeit, "auf Wiedersehen zu sagen, sondern danke", betont Vettel zudem und verspricht seinen Fans: "Ich werde in den verbleibenden Rennen alles geben, wie ich es immer getan habe."

Sebastian Vettels Vertrag bei Aston Martin läuft zum Saisonende aus, über die Zukunft des Sportlers wurde bereits länger diskutiert. Jetzt beendet der vierfache Weltmeister die Spekulationen selbst.

Verwendete Quellen: instagram.com

aen Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken