VG-Wort Pixel

Sebastian Pannek Nach Flex-Unfall aus dem Krankenhaus entlassen

Sebastian Pannek
Sebastian Pannek
© imago images
Vor wenigen Tagen schockierte Sebastian Pannek mit einer Video-Botschaft aus dem Krankenhaus. Der ehemalige "Bachelor" hatte sich bei einem Unfall mit einer Flex das Bein verletzt. Nun können er und Ehefrau Angelina aufatmen. 

"Mir geht es gut", startete Sebastian Pannek, 34, am Donnerstag, 8. Juli 2021, seine Instagram-Story aus dem Krankenbett, um seine Fans nicht direkt in Angst und Schrecken zu versetzen. Umso größer muss der Schreck bei dem Influencer und seiner Frau Angelina Pannek, 29, gewesen sein, als ihm beim Hantieren mit einer Flex selbige aus der Hand glitt und in seinem Bein landete. Angelina habe gerade rechtzeitig reagieren und den Stecker ziehen können. Schnell ging es ins nächste Krankenhaus, wo Sebastian operiert und genäht wurde.

Sebastian Pannek darf die Klinik verlassen

Vier Tage später meldet sich der Influencer nun mit freudigen Nachrichten: Er darf die Klinik verlassen. "Zeit, nach Hause zu gehen", schreibt er am Montag, 12. Juli 2021, zu einem Foto von sich auf Krücken. "Der Doc war gerade da und heute ist ein sehr cooler Montag, denn ich darf das Krankenhaus verlassen – endlich! Zuhause kann man, glaube ich, sich sowieso am besten erholen, wenn das Gröbste geschafft ist", erklärt er in seiner Instagram-Story. "So, Angelina müsste jetzt auch jeden Moment da sein und mich abholen. Endlich raus hier", freut sich Sebastian über seine Entlassung. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Patient Sebastian ist im Krankenlager angekommen

Zuhause warten seine Liebste, sein Söhnchen sowie die beiden Hunde Lotti und Louis schon sehnsüchtig auf die Ankunft des Patienten. Nun ist Schonung angesagt. "Wir sind zu Hause und Sebastian liegt auf der Couch. Das Krankenlager ist eröffnet", gibt Angelina ein kleines Update. 

Um Infektionen und Komplikationen vorzubeugen, muss der 34-Jährige weiterhin Tabletten und ein Antibiotikum einnehmen. In zehn Tagen sollen dann die Fäden gezogen werden. Auf der Social-Media-Plattform teilt er unterdessen Bilder seiner Verletzung: "Einfach als abschreckendes Beispiel, um zu zeigen, damit ist nicht zu spaßen, das kann auch richtig in die Buxe gehen!"

Verwendete Quelle: instagram.com

spg Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken