VG-Wort Pixel

Sebastian Böhm Der Promi-Friseur ist gestorben

Sebastian Böhm (†)
Sebastian Böhm (†)
© CHROMORANGE / imago images
Erst im November 2021 hat Star-Friseur Sebastian Böhm publik gemacht, dass der Blutkrebs zurückgekommen sei. Nun ist der Hairstylist den Folgen seiner Leukämieerkrankung erlegen.

Sebastian Böhm ist tot. Der Friseur, der bereits Stars wie "Tokio Hotel"-Sänger Bill Kaulitz, 33, oder Schlagerqueen Andrea Berg, 56, die Haare stylte, ist mit nur 36 Jahren an Blutkrebs gestorben. Das hat sein Hairsalon Hairricane am 14. November 2022 auf dem Facebook-Profil des Visagisten bekannt gegeben.

Sebastian Böhm stirbt nach erneuter Leukämieerkrankung

"Wir sind tief bestürzt und voller Trauer, euch mitteilen zu müssen das unser geliebter Basti von uns gegangen ist… Rest In Peace [sic]", heißt es in der Mitteilung. Der Salon bleibe "vorerst geschlossen" und öffne "ab dem 21.11.22 wieder" für Kund:innen.

Reality-TV-Star Julian F.M. Stoeckel, 35, "kann es nicht glauben". Auch Schlagersternchen Annemarie Eilfeld, 32, trauert in den Kommentaren um Böhm.

Im November 2021 kam der Krebs zurück

Anfang November 2021 musste Sebastian Böhm mit einem Aufruf zur Stammzellenspende publik machen, dass "nach überstandener Chemotherapie letztes Jahr bei mir wieder die Leukämie ausgebrochen ist." Inzwischen sei klar, "dass eine Heilung nur mit Stammzellenspende möglich sein wird. Die Chemotherapie läuft seit einigen Tagen wieder an und wird vorbereitend gemacht", hieß es weiter.

Sebastian wünschte, er hätte sich und seinen über 80.000 Follower:innen "diese Zeilen ersparen können", gab sich kämpferisch. Leider hat es nicht gereicht…

Verwendete Quellen: facebook.com, instagram.com

jse Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken