Sean Penn + Scarlett Johansson: Freundschaft oder Flirt

Sean Penn und Scarlett Johansson haben einen Kurztrip nach Mexiko unternommen und heizen damit das Gerücht, sie seien ein Paar weiter an. Dabei sind die Schauspieler eigentlich schon seit Jahren befreundet

Schon seit Wochen wird gemunkelt, dass Sean Penn und Scarlett Johansson mehr als nur Freunde sind. Auffällig viel Zeit verbringen die Schauspieler tatsächlich miteinander: Am Dienstag (1. März) brachen sie beispielsweise gemeinsam nach Mexiko auf und wurden beim Dinner in Cabo San Lucas beobachtet. Schon am frühen Mittwoch war die Reise dann allerdings zu Ende: Scarlett musste zurück nach Los Angeles, um die Dreharbeiten zu ihrem neuen Film "We Bought a Zoo" fortzusetzen.

Auch Bilder der Schauspieler, die das Klatschportal "TMZ.com" exklusiv zeigt, heizen die Gerüchte weiter an. Dabei sind die Fotos eigentlich recht unverfänglich: Scarlett und Sean wurden beim Lunch im Restaurant "Versailles" in Los Angeles abgelichtet, von Küssen oder Händchenhalten keine Spur. Dass Scarlett dabei ihren Fuß auf Sean Penns Bein ablegt, könnte auch unter freundschaftlicher Vertrautheit verbucht werden.

Engen Kontakt haben die Hollywoodstars jedenfalls schon lange, viele Gemeinsamkeiten außerdem: So setzen sich Sean und Scarlett sich beispielsweise beide für die Erdebenopfer in Haiti ein. "Sie sind seit Jahren befreundet. Nicht mehr und nicht weniger", erklärte Scarletts Sprecher im Februar gegenüber "celebuzz.com".

Seit der Trennung von Ryan Reynolds im Dezember 2010 hätte Scarlett zwar Zeit für eine neue Beziehung. Vielleicht braucht sie momentan aber vor allem eins: eine freundschaftliche Schulter zum Anlehen. Oder, wie in diesen Fall, auch mal ein Bein.

aze

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche