Sean "Diddy" Combs: Instagram-Posting für seine verstorbene Ex-Freundin

Sean "Diddy" Combs erinnert mit einem rührenden Instagram-Post an seine verstorbenen Ex-Freundin. Fast ein Jahr nach ihrem überraschenden Tod ist die Trauer noch groß. 

Sean "Diddy" Combs

Vor fast einem Jahr, am 15. November 2018,  ist die Ex-Freundin von Sean Combs, 49, alias P.Diddy, überraschend gestorben. Kim Porter, †47, die Mutter seiner drei leiblichen Kinder, war laut "The Blast" an den Folgen einer Lungenentzündung verstorben. Im Netz teilte der Rapper seine Trauer öffentlich mit seinen Fans und scheint auch einige Monate später noch oft an Kim Porter zu denken. 

Sean "Diddy" Combs erinnert an seine Ex-Frau

Mit einem rührenden Instagram-Posting gedenkt er der Mutter seiner Kinder nun. Auf dem Bild, das der 49-Jährige auf seinem Kanal teilt, ist nur die Silhouette von Kim Porter zu sehen. Sie sitzt in der Sonne, im Hintergrund sind Wasser und Palmen zu sehen. Mit ihren Händen formt sie einen Kreis, sodass es scheint, als würde sie die Sonne in ihren Händen halten. Dazu schreibt P.Diddy: "❤️ @ladykp". Ein simples rotes Herz und die Verlinkung zu Kim Porters Instagram-Kanal. Auch ohne große Worte gibt er zu verstehen, dass er mit den Gedanken bei seiner Ex-Freundin ist. 

View this post on Instagram

❤️ @ladykp

A post shared by Diddy (@diddy) on

Er will sie in ihrem Sinne erziehen

Der plötzliche Verlust seiner langjährigen Lebensgefährtin war für "P.Diddy" und seine Kinder nur schwer zu verkraften. Immer wieder teilt er seine Gefühle und seine Trauer öffentlich. Vor allem die Zukunft der Kinder, lag dem amerikanischen Rapper am Herzen. "Ich werde unsere Familie so führen, wie du es mir gezeigt hast. Ich liebe dich für immer“ , schrieb er im November 2018 auf Instagram. Der dazugehörige Post zeigt verschiedene Fotos von Combs gemeinsam mit Kim Porter und ihren Kindern.

Sean "Diddy" Combs

Nach Kim Porters Tod – er blickt nach vorne

Sean "Diddy" Combs und Kim Porter (†)

"Wir waren mehr als beste Freunde"

Neben den gemeinsamen Kindern Christian, 21, D'Lila Star, zwölf, und Jessie James, zwölf, gehört auch der 28-Jährige Quincy aus einer früheren Beziehung von Porter zur Familie. Seit den 1990er Jahren waren Combs und Porter ein Paar, das sich oft voneinander entfernt, aber auch immer wieder zueinander zurückgefunden hat. Die endgültige Trennung folgte 2007, seitdem waren sie beste Freunde. Wie Sean Combs selber beschreibt, sogar mehr als das: "Wir waren mehr als beste Freunde und wir waren mehr als Seelenverwandte. Wir waren irgendein anderer Scheiß". 

Verwendete Quellen: Instagram, The Blast  

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche