VG-Wort Pixel

Seal Der Ring ist ab


Zum ersten Mal seit der Trennung von Heidi Klum zeigt sich Seal ohne Ehering in der Öffentlichkeit. Der Sänger lenkte mit schrillem Nagellack die Aufmerksamkeit auf seine Hand

Während Heidi Klum in der Öffentlichkeit noch immer ihren Ehering trägt und bisher eisern zu der Trennung von Seal schweigt, geht ihr Ex immer einen Schritt weiter: Am Mittwoch (15. Februar) zeigte er sich erstmals ohne Ehering am Finger.

Der 48-Jährige wurde bei seiner Ankunft in Australien am Flughafen ohne das Schmuckstück fotografiert. Was auffiel: Fast schien es, als wollte Seal bewusst auf den fehlenden Liebesbeweis hinweisen, denn der Musiker hatte seine Fingernägel in einem grellen Gelb lackiert.

Das Statement kommt überraschend, denn noch vor kurzem hatte Seal in seinen zahlreichen Talkshow-Auftritten immer wieder erklärt, was ihm der Ehering bedeute. "Er ist ein Zeichen dafür, was ich für diese Frau empfinde. Wir haben acht wundervolle Jahre zusammen verbracht", sagte er zum Beispiel bei Ellen DeGeneres. Und weiter: "Nur weil wir uns trennen, heißt das noch lange nicht, dass man den Ring abnimmt und nicht mehr mit dieser Person verbunden ist."

Es kann nur spekuliert werden, ob Seal nun wirklich seine Meinung geändert hat, oder ob er nur für mehr Gesprächsstoff im Zuge der Veröffentlichung seines neuen Albums sorgen wollte.

Seine Ex Heidi Klum verhält sich in dieser Trennung jedenfalls bisher weitaus konsequenter: Bis auf einen diskreten Twitter-Eintrag kommentierte sie das Ehe-Aus nicht. In der vergangenen Woche trat sie jedoch erstmals demonstrativ mit dem Ehering am Finger in der Öffentlichkeit auf.

sst

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken