Scout Willis: Nacktprotest gegen Instagram

Scout Willis, Tochter von Demi Moore und Bruce Willis, schlenderte nackt durch New Yorks Straßen, nachdem ihr Instagramprofil gelöscht wurde

Scout Willis

Scout Willis ist sauer auf Instagram und die Nacktheitsrichtlinien des sozialen Netzwerks. Wie anhand ihrer Twitterkommentare zu erkennen ist, wurde vor einigen Tagen das Instagramprofil der 22-Jährigen deaktiviert, nachdem sie das Foto eines selbstdesignten Sweatshirts gepostet hatte. Auf dem Kleidungsstück waren zwei Frauen oben ohne zu sehen. Gegen diese Zensur von Instagram protestiert die Tochter von Demi Moore und Bruce Willis nun selbst topless bei Twitter.

Sie postete zwei Bilder, auf denen zu sehen ist, wie sie halbnackt durch New York läuft. "Legal in NYC, aber nicht auf @instagram", schrieb sie zu einem Foto, auf dem sie sich beim Einkaufen vor einem Obst-, Gemüse- und Blumenstand zeigt. Für ihren Protest benutzt sie den Hashtag #FreeTheNipple, den bereits Miley Cyrus oder Cara Delevingne nutzten, um ihrem Ärger Luft zu machen. "Free The Nipple" ist eine Initiative gegen die Ungleichbehandlung von Männern und Frauen, wenn es um das Zeigen ihrer Brustwarzen in der Öffentlichkeit geht.

Rebel Wilson

Sie begeistert ihre Fans mit einer schlanken Figur

Rebel Wilson
Rebel Wilson strahlt über beide Ohren: Die Schauspielerin präsentiert sich in einem schicken figurbetonten Kleid und einigen Kilos weniger auf den Hüften.
©Gala

Ein ganz normaler Tag beim Einkaufen? Scout Willis spaziert oben ohne durch New York.

Scout Willis retweetete außerdem ein Foto, das im Original von Millionär und Playboy Dan Bilzerian stammte , und machte damit auf eine Problem der Instagram-Richtlinien aufmerksam. Bilzerian teilt nämlich so gut wie täglich Bilder seiner halbnackten Gespielinnen. Da keine Brustwarzen zu sehen sind, darf er sein Instagramprofil allerdings behalten. "@instagram Bilder von Brustkrebsüberlebenden sind gemeldet und gelöscht worden, aber das hier ist #cool und #heiß, stimmt's?", macht sich Willis ironisch Luft.

Nachdem sie sich offenbar bei Instagram über die Deaktivierung ihres Accounts beschwert hatte, bekam Scout Willis Antwort, die sie ebenfalls sofort mit ihren Twitterfans teilte. "Wir freuen uns, Ihr Profil ohne die Bilder, die nicht unseren Richtlinien entsprechen, wieder zu aktivieren", heißt es in dem Schreiben. "Sie haben es zurückgegeben, aber ich will nicht mehr ...", twitterte sie daraufhin trotzig.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche