Schwesta Ewa: Die Rapperin ist Mutter geworden

Schwesta Ewa hat eine Tochter zur Welt gebracht. Das verkündete sie auf ihrem Instagram-Account. Auch den Namen verriet sie bereits, doch muss die Kleine mit ins Mutter-Kind-Gefängnis?

Schwesta Ewa

Herzlichen Glückwunsch, Schwesta Ewa (34, "Kurwa")! Die streitbare Rapperin aus Frankfurt am Main ist zum ersten Mal Mutter geworden.

Schwesta Ewa: Das Baby ist da

Wie die Musikerin selbst auf ihrem offiziellen Instagram-Account mitteilte, bekam sie in der Düsseldorfer Frauenklinik der Universität eine Tochter. Auch den Namen verriet Schwester Ewa bereits: Aaliya Jeyla. "Das schönste auf der Welt ist umsonst und doch unbezahlbar. Ich werde dich immer beschützen mein Herz", schrieb die gebürtige Polin. Die Skandal-Rapperin postete dazu ein Bild von sich und ihrer Tochter kurz nach der Geburt noch im Krankenhaus.

Wirbel um Rapperin Schwesta Ewa

Wer der Vater des Kindes ist, hält Schwesta Ewa bislang unter Verschluss. Erst Anfang November hatte sie ihre Schwangerschaft bekannt gegeben. Damals schrieb sie, dass das Kind nicht geplant gewesen sei. Die Musikerin hatte in der Vergangenheit immer wieder Probleme mit dem Gesetz. Im Sommer 2017 wurde sie wegen 35-facher Körperverletzung, Steuerhinterziehung und sexueller Verführung Minderjähriger zu zwei Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt. Derzeit läuft ein Revisionsverfahren am Bundesgerichtshof, das im Februar verhandelt werden soll. Doch sollte Schwesta Ewa ihre Haftstrafe antreten müssen, wird ihre kleine Tochter die ersten Lebensjahre in einem Mutter-Kind-Gefängnis verbringen.

Celebrity Mugshots

Die schönsten Polizeifotos der Stars

Wayne Rooney  Im vergangenen Monat wurde Wayne Ronney am Washington Dulles International Airport in Virginia festgenommen. Englands Fußball-Star hat nach Angaben eines Sprechers auf dem Heimflug von Saudi-Arabien nach Washington Schlaftabletten genommen und dabei Alkohol getrunken und ist von der Airport Police wegen eines „minderschweren Fehlverhaltens“ vorläufig festgenommen und für kurze Zeit in eine Zelle gesteckt worden. Wenig später ist Rooney aber gegen eine Geldbuße von 25 Dollar freigelassen worden. Außerdem muss er 91 Dollar Gerichtskosten zahlen.
Vince Vaughn   Der Schauspieler soll laut "TMZ" bei einer Verkehrskontrolle auffällig geworden sein. Später ist Vaughn wegen Verdachts auf Trunkenheit am Steuer und Widerstand gegen die Polizei (Manhattan Beach) festgenommen worden und ist nun stolzer Besitzer dieses tollen Porträts.
Lindsay Lohan  Was wäre eine Mugshot-Strecke ohne Hollywoods Skandalnudel Lindsay Lohan? Die Schauspielerin nennt schon so einige Knastporträts ihr eigen. Dieses hier wegen Trunkenheit am Steuer.
Heather Locklear  Heather Locklear wird im Februar 2018 wegen häuslicher Gewalt und einem Übergriff auf einen Polizeibeamten festgenommen. Die Schauspielerin soll ihren Lebensgefährten Chris Heisser geschlagen haben.

21


Verwendete Quelle: Instagram

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche