VG-Wort Pixel

Beyoncé Ex-Vertrauter plant pikantes Enthüllungsbuch

Beyoncé
Beyoncé
© Splashnews.com
Die ganze Welt freut sich mit Beyoncé und Ehemann Jay-Z über die überraschende Zwillings-Schwangerschaft der Sängerin. Ein Mann will diese Freude jetzt zunichte machen

Glück und Leid liegen nah beieinander - eine Erfahrung, die auch Beyoncé Knowles, 35, jetzt machen muss. Gerade erst posierte sie stolz mit ihrem Baby-Bauch für einen Instagram-Schnappschuss und gab so die Schwangerschaft mit ihrem zweiten und dritten Kind bekannt. Ein Glück, dass Vocal-Coach David Lee Brewer nun schamlos attackiert. 

Ex-Mitarbeiter von Beyoncé wäscht schmutzige Wäsche 

"Beyoncé - Rasing Genius" (zu deutsch: "Beyoncé - Ein aufsteigendes Genie") heißt das Buch, in dem der Amerikaner Geheimnisse aus seiner zehnjährigen Zusammenarbeit mit dem Pop-Star ausplaudern will. Es werde um den Betrug gehen, der die Knowles-Familie entzweit habe, berichtet "Radar Online". Demnach sollen Tina und Matthew Knowles, die Eltern der "Crazy in Love"-Sängerin, der Grund für das Ende der Zusammenarbeit zwischen Brewer und Beyoncé gewesen sein. Die manipulative Art des damaligen Ehepaares habe der Gesangslehrer nicht mehr ertragen können. "Ich hasste es, fortzugehen, aber ich hatte keine Wahl. Es ging um mein Leben."

Die schwangere Sängerin soll die Wahrheit erfahren

Die Eltern sollen sich bis aufs Blut gestritten und finanzielle Probleme gehabt haben. Zudem sei Matthew Knowles sexsüchtig gewesen. 2011 feuerte Beyoncé ihren Vater, der bis dato als ihr Manager tätig gewesen war. Die Beziehung mit Mutter Tina ging in die Brüche. 2014 wurde bekannt, dass Matthew Knowles noch während seiner Ehe ein Kind mit einer Affäre gezeugt hat. Beyoncé hat heute offenbar kaum mehr Kontakt zu ihrem Vater. Dass sie mit Zwillingen schwanger ist, erfuhr er aus dem Internet. 

Brewer will unterdessen, dass Beyoncé und ihre Destiny's-Child-Kollegin Kelly Rowland die ganze Wahrheit über das Ehepaar Knowles erfahren. Warum er unbedingt in die Öffentlichkeit gehen muss - fraglich 

Auch diese Glückwünsche an Beyoncé sind pikant...

Beyoncé
jre Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken