Selma Blair: Sie leidet an Multipler Sklerose

In einem langen Instagram-Post hat Schauspielerin Selma Blair offenbart, dass bei ihr kürzlich die Nervenkrankheit Multiple Sklerose festgestellt worden ist

Selma Blair

Es ist eine tragische Nachricht: Am Abend des 16. Augusts hat die US-Schauspielerin Selma Blair, 46, erfahren, dass sie an Multipler Sklerose (MS) leidet. Das hat sie nun via Instagram bestätigt. Die Krankheit, die das zentrale Nervensystem betrifft, kann sich durch viele unterschiedliche Symptome äußern.

Selma Blair gibt nicht auf

"Ich bin behindert", schreibt Blair und führt aus, wie sich die Krankheit bei ihr äußere. "Manchmal falle ich. Ich lasse Dinge fallen. Mein Gedächtnis ist löchrig und meine linke Seite fragt ein kaputtes Navi nach einer Wegbeschreibung."

Katy Karrenbauer

Ihre Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Alltag

Katy Karrenbauer
"Er liebt mich, er liebt mich nicht ..." Warum Katy Karrenbauer dieses Kinderspiel nicht spielen konnte, verrät sie oben im Video.
©Gala

Derzeit steht Blair für die Serie "Another Life" vor der Kamera und nur "dank der Gnade Gottes, Willensstärke und den verständnisvollen Produzenten bei Netflix" habe sie diesen Job. Aber sie wolle weitermachen und ihr Bestes geben. Auch ihren Humor wolle sie sich nicht nehmen lassen.

Wünsche für die Zukunft

Oft wolle sie nur schlafen und die Erkrankung habe sie schwer erwischt, aber sie wolle sich und anderen auch Mut machen. Man könne keine Hilfe bekommen, wenn man nicht danach frage. Sie wolle, dass sie ihr Leben wieder komplett selbst führen könne: "Ich möchte wieder mit meinem Sohn spielen. Ich möchte wieder die Straße entlanglaufen und mein Pferd reiten. Ich habe MS und ich bin okay."

Unterstützung von Freunden

Rückhalt erhalte die Schauspielerin von ihren Freunden, wie sie weiter schreibt, darunter auch ihre Schauspielkollegen Jaime King, 39, Sarah Michelle Gellar, 41, und Freddie Prinze Jr., 42. Blair bedankt sich besonders bei Elizabeth Berkley, 46, die sie geradewegs dazu gezwungen habe, ihren Bruder, Dr. Jason Berkley, aufzusuchen. Dieser habe die Erkrankung schließlich festgestellt. Blair leide vermutlich bereits seit 15 Jahren an MS. Nun sei sie erleichtert, dass sie endlich wisse, was sie habe.

Verwendete Quellen: Instagram-Profil von selmablair, SpotOnNews

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche