VG-Wort Pixel

Schlagerstar Tanja Lasch So fühlt sich der Schlager-Star nach der Trennung

Tanja Lasch
Tanja Lasch
© Getty Images
Tanja Lasch ist 41, als sie die Trennung von ihrem Mann Martin Hein publik macht. Kein einfacher Schritt. Die Schlagersängerin ist verlassen worden - für eine wesentlich jüngere Frau. 

Tanja Lasch, 43, wird bald geschieden sein. Siebzehn Jahre ist sie mit Martin Hein (48, Mitglied des Schlager-Duos "Fantasy") inzwischen verheiratet, hat einen 15-jährigen Sohn mit ihm. Seit zwei Jahren gehört die Beziehung der beiden allerdings der Vergangenheit an. Martin entscheidet sich für eine fast zwanzig Jahre jüngere Frau.

Heute kann die Sängerin, die mit einem Cover des Hits "Die immer lacht" von Kerstin Ott, 37, vor zwei Jahren ihren Durchbruch feiert, offen darüber reden. „Es ist nie schön, wenn man sich nach 15 Jahren trennt. Wir hatten eine ganz, ganz tolle Ehe geführt. Wir haben unseren Sohn halbwegs gut großgezogen und deswegen ist es natürlich immer eine Art Verlust, dass man sagt: 'Ok jetzt fängt man wieder neu an mit 40. Was erwartet einen?' Deswegen war es natürlich keine schöne Situation“, erklärt sie gegenüber RTL.

Tanja Lasch: Schmerzhafter Vergleich mit der jüngeren Frau

Besonders schmerzhaft für sie sei der Vergleich mit der deutlich jüngeren Melanie gewesen, deutet Laschet an. "Bei Männern sagt man immer: ‚Je älter der Mann, desto interessanter wird er.'  Bei Frauen ist das halt nicht immer so der Fall und deswegen haben wir Frauen logischerweise Angst, beziehungsweise vergleichen wir uns dann auch mit jüngeren Frauen“.

Kleine Stiche werden der verlassenen Tanja sicher auch das ein oder andere mal die verliebten Pärchenfotos ihres Mannes Martin mit seiner Freundin versetzt haben.

Es gibt ein neues Glück

Inzwischen allerdings haben sich die Wogen geglättet. Die Scheidung steht bevor und der erfolgreiche Schlagerstar hat wieder Schmetterlinge im Bauch. Ihr neuer Partner sei Flugkapitän und 43 Jahre alt, genau wie sie selbst, verrät die hübsche Blondine. Mehr nicht. Ihr neues Glück will sie offenbar gerne noch ein wenig für sich bewahren. Es sei ihr von Herzen gegönnt.

Verwendete Quelle: RTL

ama Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken