VG-Wort Pixel

Schlager Helene Fischer: Wunderbare Neuigkeiten kurz vor Weihnachten

Helene Fischer
© Getty Images
Die Schager-News des Tages im GALA-Ticker: Helene Fischer: Wunderbare Neuigkeiten kurz vor Weihnachten +++ Howard Carpendale: Rührende Geste von Helene Fischer +++ Kerstin Ott: Er ist jetzt der Mann an ihrer Seite

Sie lieben Schlager? Dann sind Sie hier genau richtig! Hier finden Sie alle Informationen zu Ihren Lieblingsstars, brandaktuelle Neuigkeiten über Helene Fischer, Andrea Berg, Beatrice Egli und Co. 

Schlager 2019: Alle Infos und News zu Ihren Schlagerstars

20. Dezember 2019: Helene Fischer: Wunderbare Neuigkeiten kurz vor Weihnachten

Was für großartige Neuigkeiten so kurz vor den Weihnachtstagen! Wie das 'Presseportal' nun bekannt gibt, wird auch in den nächsten drei Jahren Helenes beliebte Weihnachtsshow im ZDF zu sehen sein. Für viele Schlagerfans ist die Sendung DAS Highlight an den Festtagen. Die 35-Jährige performt in einer 180-minütigen Show mit nationalen und internationalen Stars auf der Bühne. Ein Spektakel, das jedes Jahr durchschnittlich sechs Millionen Zuschauer am ersten Weihnachtsfeiertag vor die Bildschirme lockt.  

ZDF-Unterhaltungschef Oliver Heidemann schwärmt von der Schlagerqueen: "Helene Fischer ist die größte Entertainerin im Land und ihre Shows bewegen Millionen Menschen." Er dürfte bei der Vertragsverlängerung völlig aus dem Häuschen gewesen sein. Doch auch Helene selbst ist begeistert. Gegenüber dem Portal sagt sie: "Ich freue mich, meine Shows auch in den nächsten Jahren im ZDF präsentieren zu dürfen. Unser gemeinsamer Weg ist vertrauensvoll und kreativ. Wir werden auch weiterhin alles daran setzen, für die Fans und Zuschauer besondere Showmomente zu kreieren." Wenn das nicht mal ein wunderbares Weihnachtsgeschenk für alle Schlager-Anhänger ist!

19. Dezember 2019: Howard Carpendale: Rührende Geste von Helene Fischer

Wenn Helene Fischer zu ihrer Weihnachtsshow einlädt, kommen sie alle: Roland Kaiser, Andreas Gabalier – sogar Robbie Williams wird dieses Jahr an der Seite der Schlagerqueen auftreten. Howard Carpendale gehört seit Jahrzehnten zu den Stars der deutschen Schlagerszene. Natürlich darf auch der 73-Jährige auf Helenes Showbühne stehen. Und die Schlagerprinzessin selbst hatte sogar noch eine Überraschung für den Schlagersänger parat. Bei der Aufzeichnung für die Show in Düsseldorf erlebte Howard Carpendale einen echten Gänsehaut-Moment. Die 35-Jährige hatte nämlich nicht nur Stars aus der Musikszene sondern aus allen künstlerischen Bereichen zu sich gebeten.

Howard Carpendale
© Getty Images

Mit dabei waren dieses Jahr Künstler der aktuellen “Mother Africa” Produktion “New Stories from Khayelitsha”. Sie sorgten für die tänzerische und rhythmische Umrahmung eines Songs. Die Künstler wurden extra aus Südafrika eingeflogen. Für Howard Carpendale war der Auftritt der afrikanischen Truppe ein emotionaler Moment, schließlich ist der Schlagersänger in Südafrika (Durban) aufgewachsen. Heute kehrt er nicht mehr in seine alte Heimat zurück. "Ab einem gewissen Alter fliegt man nicht gerne stundenlang“, begründet der 73-Jährige seine Entscheidung. Schön, dass Helene Fischer ihm jetzt ein Stück weit Heimat hergeholt hat.     

18. Dezember 2019: Kerstin Ott: Er ist jetzt der Mann an ihrer Seite

Dass Kerstin Ott, 36, mit ihren Songs auch ihre Schlagerkollegen und -kolleginnen überzeugt, hat bereits der Song "Regenbogenfarben" bewiesen. Helene Fischer, 34, war derart begeistert von dem Lied, so dass das Management der Schlagerqueen den Kontakt zum Manager von Kerstin Ott herstellte. Ihr Hit wurde zum Ohrwurm. Jetzt hat ein weiterer Künstler Interesse an einer Zusammenarbeit mit Kerstin Ott angemeldet: Howard Carpendale. 

Der "Ti amo"-Interpret ist nämlich ganz begeistert von der "Scheissmelodie"-Sängerin. "Sie ist ein ganz lieber Mensch", so der Sänger. Und deswegen machen er und Kerstin Ott jetzt gemeinsame Sache. Die 36-Jährige hat sich Howies Song "Nachts, wenn alles schläft" herausgepickt - und ein tolles Cover aufgenommen. "Kerstin und ich machen eine Art Duett daraus", verkündete der gebürtige Südafrikaner jetzt bei einem Konzert seinen Fans. Was für eine tolle Überraschung!

17. Dezember 2019: Matthias Reim + Michelle: Keine gemeinsame Songs mehr

 Matthias Reim, 62, und Michelle, 47, sind ein gutes Team. Obwohl die beiden schon sehr lange kein Paar mehr sind (2001 kam es zur Trennung), halten sie noch immer zusammen. Allein für ihre Tochter Marie-Louise, 19, die es ihren berühmten Eltern nacht und jetzt ebenfalls als Sängerin durchstarten möchte. Doch Matthias Reim und Michelle sind auch beruflich ein echtes Erfolgsduo – ihre letzten gemeinsamen Single "Nicht verdient" (2018) schlug in den Charts ein wie eine Bombe und hat bereits über 34 Millionen Aufrufe bei YouTube generiert. Doch jetzt gibt es traurige Nachrichten vom beliebten Schlagerpaar: es wird vorerst keine weiteren gemeinsame Projekte geben.

Matthias Reim + Michelle
Matthias Reim + Michelle
© Action Press

Na nu, warum denn das? Gegenüber dem MDR erklärt sich der 62-Jährige wie folgt: "Hätte ich jetzt zwölf Hammersongs mit Michelle und mir, würde ich drüber nachdenken.“ Doch das ist nicht der einzige Grund für Matthias' Absage. "Ich habe gerade dieses Album geschrieben und bin im Moment leer. Nichts mehr drin“, so der Schlagerstar. Für alle Schlagerfans dürfte diese Nachricht eine echte Enttäuschung sein.

16. Dezember 2019: Helene Fischer verhaspelte sich bei ihrer Weihnachtsshow – wegen IHM

Für die meisten Fans von Helene Fischer ist die ZDF-Weihnachtsshow das Highlight des Jahres. Doch viel spannender sind eigentlich die Szenen, die wir im TV nicht zu sehen bekommen. Bei der Aufzeichnung des Spektakels ist nach 'Bild'-Informationen nämlich einiges gehörig schief gelaufen. So stand Howard Carpendale, 73, beispielsweise plötzlich im Dunkeln - Song-Abbruch nach nur 30 Minuten! Beim Gespräch mit Sänger Engelbert verlor Helene Fischer hingegen den Faden.

Doch ein Mann brachte Helene Fischer völlig aus dem Konzept: Sänger und Schauspieler Josh Groban, 38. Die sonst so souveräne Schlagerprinzessin kam ins Stocken. Was war denn da los? "Ausgerechnet in diesem Monat fühle ich mich so ein bisschen... naja, es ist etwas persönlicher deswegen. Es liegt an diesem Verliebtsein,“ versuchte sich die 35-Jährige für ihren kleinen Aussetzer zu rechtfertigen.

Auch wenn sich Helene Fischer auf der Bühne immer perfekt und makellos präsentiert, manchmal kann eben auch die Schlagerprinzessin ihre Gefühle nicht steuern - und das ist gut so.

Das ZDF zeigt die Helene Fischer Show am 25.12. ab 20:15 Uhr.

Sie waren letzte Woche nicht online? Hier lesen sie alle Schlager-News der letzten Woche. 

Verwendete Quellen: Bild, extratipp.com, Presseportal

cba Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken