VG-Wort Pixel

Schlager Ben Zucker verkündet traurige Neuigkeiten

Ben Zucker
Ben Zucker
© Getty Images
Die Schlager-News des Tages im GALA-Ticker: Ben Zucker verkündet traurige Neuigkeiten +++ Roland Kaiser muss seine Konzerte verschieben +++ Stefan Mross muss seine Tournee absagen.

Schlager 2020: Alle Infos und News zu Ihren Schlagerstars

11. September

Ben Zucker verkündet traurige Neuigkeiten

Jetzt hat es auch Ben Zucker, 37, erwischt. Dem "Na und?!"-Interpreten sind - wie auch seinen Kollegen Roland Kaiser, 68, und Stefan Mross, 44, - die Hände gebunden. Große Konzerte müssen coronabedingt verschoben werden. So auch die Herbtstournee von Ben Zucker.

Diese Nachricht verkündetet der 37-Jährige gestern seinen Fans auf Instagram. Dabei wirkt der Sänger sichtlich bedrückt. "Was soll ich sagen, jetzt können wir wieder nicht zusammenkommen", lässt er seine Fans schweren Herzens wissen. Zu dem Videoclip schreibt der Musiker: "Vielleicht habt ihr’s schon gehört - bis Ende 2020 dürfen keine Großveranstaltungen stattfinden. Dazu zählen auch meine geplanten Tourtermine im Herbst. " Doch der Schlagersänger verspricht den Fans: "Sobald wir wieder spielen dürfen, wird es dafür umso geiler: Mein Team und ich sind schon dabei, euch schnellstmöglich ein Update zu den Konzerten zu liefern. Sie werden nicht 1:1 verschoben, sondern noch größer und fetter im Rahmen einer neuen Tour. Behaltet also eure Tickets und passt auf euch auf!"

Der Beitrag sorgt bei den Followern für Bestürzung. Zahlreiche User hinterlassen Tränen-Emojis. Doch es gibt auch positive Resonanz. So reagiert das Comedy-Duo "Mundstuhl" mit folgenden Worten: "Oh Mann. Bei uns bricht auch alles weg. Wir drücken Dir und allen Kollegen egal aus welchem Bereich - Pop, Rock, Schlager, Comedy, egal - ganz dick die Daumen, dass es für uns alle möglichst bald auf der Bühne weiter geht. " Und auch die Fans zeigen sich verständnisvoll. "Alles wird wieder gut", kommentiert ein Instagram-Nutzer den Beitrag. Das hoffen wir auch. 

10. September

Roland Kaiser macht eine traurige Ankündigung

Wie schwer muss Roland Kaiser, 68, diese Ankündigung gefallen sein? Der Schlagersänger, der kürzlich als einer der ersten überhaupt auf der Waldbühne Berlin zwei Konzerte geben durfte und damit nicht nur Maite Kelly, 40, sondern auch zahlreiche Fans begeisterte, muss die geplanten Konzerte für diesen Herbst absagen.

Auf Instagram wendet sich der "'Liebe kann uns retten"-Interpret an seine Fans. "So sehr ich mir für Euch alle sowie mein gesamtes Team, Band und Crew gewünscht hätte, dass wir in diesem November bereits wieder in voll besetzten Konzerthallen spielen dürfen, so ist dies zum aktuellen Zeitpunkt für die zuständigen Behörden leider keine Option“, muss der Schlagersänger seine Fans enttäuschen.

Der 68-Jährige gibt aber die Hoffnung auf normale Konzerte nicht auf. "Trotzdem sehe ich sehr optimistisch in das Jahr 2021 und bin mehr als überzeugt, dass wir ab Frühjahr 2021 zu einer 'Normalität' zurückkehren können, die meine Konzerte wieder im gewohnten Umfang möglich machen.“

Die Instagram-Nutzer zeigen sich verständnisvoll: "Das ist alles sehr schade, aber was sein muss, muss sein“, so das einstimmige Urteil der Follower.

9. September 

Stefan Mross muss seine Tournee absagen

Stefan Mross, 44, hat eigentlich allen Grund zu feiern. Seine letzte Ausgabe "Immer wieder sonntags" für dieses Jahr holte Traumquoten. "Mit einem Topwert von 17,6 Prozent Marktanteil dürfen wir uns für dieses Jahr verabschieden", verkündete der Entertainer sichtlich stolz auf seinem Instagram-Account. Doch jetzt dürfte dem Oberbayer das Lachen vergehen.

Denn schon wieder macht Corona dem Sänger einen Strich durch die Rechnung. Nachdem bereits in der diesjährigen Saison seiner Show “Immer wieder sonntags” kein Publikum zugelassen war, müssen seine Fans jetzt auch noch ohne die Tournee auskommen.

"Es ist leider das eingetroffen, was keiner gehofft hat und wir sind sehr, sehr traurig", schreibt der 44-Jährige auf seiner Facebook-Seite. Die geplante "Immer wieder sonntags"-Tournee muss aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Start der Tour sollte im Herbst dieses Jahres sein. Drei Termine finden noch statt. Doch Stefan Mross bleibt optimistisch: "Wir werden an neuen Konzepten arbeiten und weiterhin für Euch da sein."

8. September

Andreas Gabalier: So geht er mit den Schicksalsschlägen in seinem Leben um

Das Leben hat Volks-Rock'n'Roller Andreas Gabalier, 35, auf eine harte Probe gestellt. Der Österreicher hat seinen Vater, seine Schwester und seine Oma verloren. Freundin Silvia Schneider, 38, trennte sich vergangenes Jahr von dem "Hulapalu"-Interpreten. Und doch, das Leben geht weiter. Andreas Gabalier ist ein echtes Stehaufmännchen. 

In einer Talkshow bewies er einmal mehr seine positive Einstellung zum Leben. "Es gibt immer Tiefschläge (...), aber man muss aufstehen, nach vorne schauen - und das Schöne im Leben erkennen …"

Andreas Gabalier lässt sich nicht unterkriegen. Der 35-Jährige beweist aber auch, dass Männer manchmal einfach tieftraurig sind.

Schlager-News der vergangen Tage

Welche spannenden Neuigkeiten es bei anderen Schlagerstars gibt, lesen Sie in unseren weiteren Schlager-News.

Verwendete Quellen: Schlager.de, Neue Post

cba / <br/> Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken