VG-Wort Pixel

Nick Cave Sohn Jethro stirbt mit 31 Jahren

Nick Cave
Nick Cave
© Getty Images
Nick Cave verliert ein zweites Kind. Wie mehrere internationale Medien übereinstimmend berichten und wie der Musiker in einem Statement selbst erklärt, ist sein Sohn Jethro Lazenby tot. Er stirbt im Alter von nur 31 Jahren.

Nick Cave, 64, muss einen weiteren schweren Schicksalsschlag verkraften. Wie das britische Blatt "The Sun" unter Berufung auf ein Statement des Musikers und seiner Familie berichtet, ist sein Sohn Jethro Lazenby im Alter von nur 31 Jahren verstorben – sieben Jahre nachdem Caves erster Sohn Arthur im Alter von 15 Jahren zu Tode gekommen war.

Nick Cave trauert um zweiten Sohn

"Mit großer Trauer kann ich bestätigen, dass mein Sohn Jethro gestorben ist. Meine Familie wäre dankbar für Privatsphäre in dieser Zeit", lässt der 64-Jährige in seinem Statement gegenüber verschiedenen Medien, darunter auch die britische "Sun", verlautbaren. Über die Todesursache ist bisher nichts bekannt. Jethro war zwei Tage vor seinem Tod aus dem Gefängnis entlassen worden. Wie "Daily Mail" am 22. April 2022 berichtet hatte, war das in Melbourne lebende Model wegen Körperverletzung an seiner eigenen Mutter festgenommen worden. 

Jethro Lazenby 
Jethro Lazenby 
© Getty Images

Jethro hinterlässt vier Söhne, die er mit drei verschiedenen Frauen hatte. Der 31-Jährige lebte in Melbourne, feierte Erfolge als Model. Unter anderem lief er 2011 auf der Mailänder Modewoche. Auch als Schauspieler hatte er einige Rollen ergattern können. So spielte er 2007 in "Corroboree" und 2011 in "My Little Princess". Auch als Fotograf war Jethro tätig. Der 31-Jährige hatte schon länger mit psychischen Problemen zu kämpfen. 

Schicksalsschlag Nummer zwei für Cave

Nick Cave muss sich nun von einem zweiten Sohn verabschieden. 2015 war sein Sohn Arthur im Alter von 15 Jahren bei einem tragischen Unglück ums Leben gekommen. Die Autopsie ergab damals, dass der Teenager nach der Einnahme der halluzinogenen Droge LSD in Brighton fast 20 Meter in die Tiefe gestürzt war. Er erlag seinen Verletzungen.

abl Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken