Scarlett Johansson: Comeback als Serien-Star!

Statt auf der großen Leinwand bekommen wir Neu-Mama Scarlett Johansson nach der Geburt ihres ersten Kindes erst einmal auf dem TV-Bildschirm zu sehen

Hochschwanger stand Hollywood-Star Scarlett Johansson, 29, zuletzt noch für ihren Blockbuster "Avengers – Age of Ultron" vor der Kamera, bevor sie im vergangenen Monat ihre kleine Tochter Rose zur Welt brachte. Doch eine allzu lange Auszeit will sich die schöne Schauspielerin nicht gönnen. Sie hat bereits den nächsten Deal an Land gezogen.

Beauty-Looks

Scarlett Johansson

Es ist vor allem immer wieder der Schmollmund, den Scarlett Johansson mit einer auffälligen Farbe betont. Mit einer leichten Schicht Gloss wirkt dieser noch voller und fällt schimmernd in den Fokus ihrer Beauty-Looks.
Für ein besonders fesselndes Augen-Make-up trägt Scarlett Johansson lilafarbenen Lidschatten auf und setzt mit einem hellen Goldton Akzente im Inneren ihrer Augenwinkel.
Zu dunkel umrandeten Augen empfiehlt es sich, die Haare aus dem Gesicht zu frisieren. Das weiß auch Scarlett Johansson und vermeidet dadurch, dass ihre Augen optisch zu geschlossen wirken.
Für ihr Make-up à la Femme Fatale schminkt Scarlett Johansson ihre Augen besonders verrucht. Zu den Smokey Eyes in Schwarz und Gold spitzt sie zusätzlich ihre vollen Lippen, um den verführerischen Look zu unterstreichen.

5

Allerdings startet Scarlett ihr Schauspiel-Comeback erst einmal auf den TV-Bildschirmen statt auf der Kino-Leinwand. Sie wird die Hauptrolle der "Undine Spragg" in der Bestseller-Verfilmung "Die kühle Woge des Glücks" spielen. Die ist jung und schön und hat sich in den Kopf gesetzt, sich einen Mann aus der vornehmen New Yorker High Society zu angeln. Ihre Einheirat in eine der vornehmen Familien gerät aber ebenso zum Fiasko wie ihre zweite Ehe mit einem französischen Aristokraten. Die Serie ist auf acht Episoden limitiert, die Dreharbeiten sollen in Kürze beginnen.

Scarlett feiert damit ihre TV-Premiere und schließt sich einem wahren Trend in Hollywood an. Denn immer mehr Leinwand-Stars zieht es zum Fernsehen. Auch Matthew McConaughey, 44, in "True Detective", Halle Berry, 48, in "Extant", Clive Owen, 49, in "The Knick" oder Keanu Reeves, 49, in "Rain" starteten kürzlich ihre TV-Karriere.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche