Scarlett Johansson + Sean Penn: Erster offizieller Paar-Auftritt

Scarlett Johansson und Sean Penn erschienen gemeinsam auf der Hochzeit von Reese Witherspoon und Jim Toth. Ein offizielles Liebes-Outing?

Seit Wochen wird gerätselt: Sind Scarlett Johansson und Sean Penn ein Liebespaar oder einfach nur gute Freunde? Zahlreiche Treffen in Bars und Restaurant und sogar ein gemeinsamer Kurzurlaub in Mexiko heizten die Gerüchteküche mächtig an. Nun verabredeten sich die beiden zu einem Date, dass kaum noch Zweifel an einer Liebelei lässt. Scarlett und Sean erschienen am Wochenende gemeinsam zur Hochzeit von Reese Witherspoon und Jim Toth.

Ein Insider berichtete auf "popeater.com", niemand, nicht einmal die Braut, habe im Vorfeld gewusst, dass die beiden zusammen kommen würden. Scarlett, eine von Toths Klientinnen, war zur Hochzeit geladen und wollte ihren Freund scheinbar auch an diesem Tag an ihrer Seite wissen. "Mit seinem Freund bei einer Hochzeit aufzutauchen, ist auf jeden Fall ein großes Statement. Damit verkündet man ganz Hollywood, dass es etwas Ernstes ist", so der Insider.

Eine offizielle Stellungnahme der beiden Schauspieler gibt es bis heute allerdings nicht. Sicher ist nur, dass beide eine lange Beziehung hinter sich haben. Scarlett gab erst im Dezember ihre Trennung von Ehemann Ryan Reynolds bekannt und Sean Penns Scheidung von Ehefrau Robin Wright wurde nach vielem Hin und Her im August 2010 vollzogen.

Scarlett soll nach Aussagen von Freunden "völlig hin und weg" von Sean Penn sein. "Normalerweise versucht sie, sich aus der Öffentlichkeit zurückzuhalten, aber wenn sie mit Sean Penn zusammen ist, macht es ihr nichts aus." Sollte dies wirklich so sein, dann werden Scarlett Johansson und Sean Penn ja vielleicht schon demnächst auf einem roten Teppich erscheinen - als Paar, ganz offiziell.

rbr

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche