Scarlett Johansson: "Scheidung war niederschmetternd"

Scarlett Johansson ist noch nicht ganz über die Scheidung von Ex-Mann Ryan Reynolds hinweg. In einem Interview sprach sie außerdem über ihre kurze Beziehung zu Sean Penn

Trennung

Diese Stars lieben sich nicht mehr

13. März 2012: Peter Facinelli und Jennie Garth trennen sich nach elf Jahren Ehe und drei gemeinsamen Kindern. Sofort spekuliere
22. Februar 2012: Matthias Schweighöfer und seine Freundin Ani Schromm trennen sich nach acht Jahren Beziehung. Sie wollen sich
30. Januar 2012: "Glee"-Star Chord Overstreet und Emma Roberts sollen sich getrennt haben. Die Jungstars waren nur neun Monate e
Heidi Klum, Seal

93

"Niederschmetternd" und "grausam" sind die Wörter, die Scarlett Johansson einfallen, wenn sie an ihre Scheidung von Ryan Reynolds denkt. In einem sehr aufrichtigen Gespräch mit der amerikanischen Ausgabe der Zeitschrift "Vogue" erzählte sie nun, wie sich die beiden auseinandergelebt haben. So sollen die Beziehungsprobleme im Jahr 2010 auf einem gemeinsamen Road Trip durch Europa begonnen haben.

Ryan Reynolds hatte gerade "Green Lantern" abgedreht und war auf dem Weg zur nächsten großen Kinoproduktion. Während Johansson selbst kein Engagement hatte. "Das war nett, aber gleichzeitig dachte ich: 'Und was fange ich mit mir an?' Ich weiß es nicht. Ich habe abgewartet. Es war eine harte Zeit. Ich habe mich nicht wohl gefühlt."

James van der Beek

Seine Frau Kimberly wäre fast gestorben

James und Kimberly van der beek
Auf Instagram äußert sich Kimberly erstmalig zu ihrer Fehlgeburt. Die bewegenden Worte der 37-Jährigen sehen Sie im Video.
©Gala

Die Scheidung im vergangenen Jahr sei katastrophal für sie gewesen. "Es bringt dich wirklich aus der Fassung. Du hast einen Plan für dein Leben und dann funktioniert der aus verschiedenen Gründen nicht." Sie habe sich eine Trennung von ihrem Ehemann nie vorstellen können. "Auf eine Weise ist es die einsamste Sache, die man jemals tut."

Ihre Ehe bereue sie jedoch keinesfalls. "Ich denke, es ist schön zu wissen, dass man jemanden so lieben kann." Gefühlsmäßig sei die 27-Jährige auch noch nicht ganz über die Scheidung hinweg und findet liebe Worte für Ex-Mann Reynolds: "Mehr als alles andere ist es komisch, dass mein Kumpel nicht mehr jeden Tag bei mir ist."

Nach der Scheidung machte sie mit einer kurzen Beziehung zu ihrem Schauspielkollegen Sean Penn Schlagzeilen. Auch dazu äußerte sich die "The Avengers"-Darstellerin im Interview. "Wir haben Zeit zusammen verbracht, ja. Aber wir haben das nie definiert." Er sei ein außergewöhnlicher Mensch, sagte Johansson über den 24 Jahre älteren Penn.

Mittlerweile ist Scarlett Johansson mit dem New Yorker Werbefachmann Nate Naylor, 38, glücklich.

iwe

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche