VG-Wort Pixel

Romain Duriac + Scarlett Johansson Damit verschärft er jetzt den Sorgerechtsstreit

Romain Duriac und Scarlett Johansson
Romain Duriac und Scarlett Johansson
© Getty Images
Scarlett Johansson und Romain Duriac sind seit 2014 verheiratet. Allerdings hat die Schauspielerin jüngst die Scheidung eingereicht. Jetzt verschärft Duriac den Sorgerechtsstreit um die gemeinsame Tochter Rose Dorothy

Scarlett Johansson wird sich im Rahmen der Scheidung von Noch-Ehemann Romain Duriac auf schwere Geschütze der Gegenseite einstellen müssen. Jetzt hat der französische Journalist über einen Anwalt verlautbaren lassen, wie er sich den Umgang mit der gemeinsamen Tochter Rose Dorothy vorstellt.

Scarlett Johansson und Romain Duriac im Sorgerechtsstreit

Gegenüber "Radar Online" hat jetzt Dauriacs Anwalt Hal Mayerson angekündigt: "Aktuell strebt mein Mandant sowohl das gemeinsame Sorgerecht als auch das primäre physische Sorgerecht an, zuzüglich der wirtschaftlichen Entlastung für Kindergeld und Beratungsgebühren. Er will das primäre physische Sorgerecht, damit er das Kind mit nach Frankreich nehmen kann und dort mit ihm leben kann. Dies sollte kein Problem für Frau Johansson sein, weil sie das Kind jederzeit sehen kann. Schließlich hat sie zwei Wohnungen vor Ort".

Die Schauspielerin und der Kunstliebhaber

Lange Zeit schien es so, als wäre die Liebesbeziehung zwischen Scarlett Johansson und Romain Duriac von Dauer: Verlobung, Heirat und Geburt der Tochter. Dies alles innerhalb der vergangenen vier Jahre. Dann jedoch die ersten Krisengerüchte - und die Trennung Ende 2016. Unter Berücksichtigung der aktuellen Ereignisse könnte jetzt ein handfester Sorgerechtsstreit folgen.

Pietro Lombardi: "Die Scheidung steht fest"

Pietro Lombardi
tbu Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken