Scarlett Johansson: Gewagtes Spiel mit ihrem Neu-Lover

Scarlett Johansson und Colin Jost sind erst seit kurzer Zeit liiert. Doch jetzt sollen sie bereits ihre Haushalte zusammengeschmissen haben

Scarlett Johansson und Colin Jost haben ihre Beziehung bislang noch nicht einmal offiziell bestätigt und doch wird vermeldet, die beiden wohnen bereits zusammen. Und dies, obwohl sich die Hollywoodschauspielerin mitten im Sorgerechtsstreit mit ihrem Ex-Mann Romain Dauriac befindet.

Scarlett Johansson und Colin Jost machen ernst

Wie ein Insider gegenüber "Radar Online" berichtet, ist Colin Jost mit Sack und Pack in das New Yorker Appartement von Scarlett Johansson gezogen, nachdem er deren dreijährige Tochter Rose kennengelernt habe. Freunde sollen sie vor zu schnellen Entscheidungen gewarnt haben. Der Informant:

"Scarlett wollte nicht zu früh zu ernst werden, aber Colin hat sie völlig von den Socken gefegt. Er hat eine Menge von seinen Sachen zu Scarletts Wohnung gebracht, und sie hat ihm einen Schlüssel gegeben."

Big Brother is watching you

Diese räumliche Zusammenkunft im Rekordtempo ist nicht ungefährlich in Bezug auf die Auseinandersetzung mit dem Ex, bestätigt der Insider: "Romain ist nicht dumm und er ist mehr als bereit, Scarletts Abweichung in Sachen Sorgerecht zu nutzen. Romain denkt, dass es von Scarlett unverantwortlich ist, einen anderen Mann in die Nähe von Rose zu lassen."

Unsere Videoempfehlung zum Thema:

Grace Capristo

So reagiert Sie auf Mesut Özils neue Liebe

Grace Capristo: So reagiert Sie auf Mesut Özils neue Liebe
Grace Capristo und Mesut Özil - eine schier unendliche Liebesgeschichte. Doch die On-Off-Beziehung des einstigen Traumpaares ist wohl nun endgültig vorbei. Nach den Verwirrungen um ein Liebescomeback, wegen eines Hacker-Angriffes auf Özils Instagram Account, stellt er nun klar: Es gibt eine neue Liebe in seinem Leben. Wie die Ex-Freundin darauf reagiert, sehen Sie im exklusiven GALA-Interview
©Gala

Stars in Angst und Schrecken

Opfer von privaten Sextape- und Nacktfoto-Skandalen

Selena Gomez tauchte ebenfalls auf der Liste der gehackten Promis auf. Auch von ihr wurden Nacktfotos gestohlen. Als Beweis, dass die Sängerin auf den Fotos zu sehen ist, sollen ihre Leberflecke am Hals gedient haben. 
Wer die pikanten Bilder von Sängerin Rihanna damals veröffentlicht hat, bleibt ein Rätsel, doch für viele kommt da nur einer infrage. Ihr Ex-Freund Chris Brown soll der Übeltäter sein, denn für ihn soll sie die Fotos einst auch geschossen haben.
Auch die Schauspielerin Scarlett Johansson weiß wie es sich anfühlt, wenn die privatesten Dinge ins Internet gelangen. Ein Hacker stellte im Jahr 2011 Nacktfotos von ihr ins Netz. Doch sie gewann gegen den Angreifer: Der Mann wurde im Dezember 2012 in Los Angeles zu zehn Jahren Haft verurteilt.
Die kanadisch-französische Sängerin Avril Lavigne musste sich auch schon über einen Hacker-Angriff und die Veröffentlichung von Nacktbildern ärgern. Der Hacker konnte sich angeblich über ihre iCloud Zutritt zu den privaten Aufnahmen verschaffen. Diese stellte er dann ins Internet und machte sie so der Öffentlichkeit zugänglich.

17

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche