Saskia de Brauw Männermodel für 'Saint Laurent'

Saskia de Brauw
© CoverMedia
Model Saskia de Brauw ist das neue Gesicht der Frühjahr/Sommer-Herrenkollektion von 'Saint Laurent'.

Saskia de Brauw (31) wurde von Hedi Slimane als Repräsentantin der neuen Herrenkollektion des Modehauses 'Saint Laurent' gecastet.

Die Holländerin posiert für die Frühjahr/Sommer-Kampagne 2013 für das französische Modehaus, allerdings nicht als Frau: Mit ihrer schlanken Figur und dem kurzen Haar überzeugt sie als junger Mann. Saskia de Brauw ist bekannt für ihr androgynes Erscheinungsbild, das ausschlaggebend für ihre Wahl als Gesicht der neuen 'Saint Laurent'-Herrenkollektion war. Diesen Auftrag verdient das Model dem Design-Chef Hedi Slimane (44), der sich einen Namen mit dem Entwerfen eng anliegend geschnittener Anzüge machte.

Slimane selbst schoss die Aufnahmen für die Kampagne, die de Brauw in flachen Schuhen, engen Hosen, einem T-Shirt und mit einer Krawatte zeigen. Auf einem Foto sieht man die Schöne in einem einfachen schwarzen Anzug auf dem Boden sitzend, während sie auf einem anderen Bild in engen Jeans und einer Lederjacke auf einem Stuhl balanciert.

Es wird vermutet, dass der Modeschöpfer eine Frau für seine Herrenkollektion wählte, um die Tragbarkeit der Linie für beide Geschlechter zu demonstrieren und Geschlechterbarrieren zu überwinden. Erst kürzlich erklärte Slimane in einem Interview, dass seine "Wahrnehmung der Geschlechter schon von einem frühen Alter an sehr verschwommen war".

Für Saskia de Brauw ist es nicht das erste Mal, dass sie in Herrenkleidern modelt: Vor einigen Wochen lief sie in der Frühjahr/Sommer-Herrenshow 2013 von 'Givenchy'.

Auch Saskia de Brauws Kollegin Casey Legler unterschrieb vor geraumer Zeit einen Vertrag mit einer Agentur als männliches Model. Andersrum präsentiert der männliche Modestar Andrej Pejic (21) regelmäßig Kollektionen für das weibliche Geschlecht - erst kürzlich posierte er sogar in einem Hochzeitskleid für 'Jean Paul Gaultier'.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken