VG-Wort Pixel

Saskia Atzerodt Das Playmate ist Mutter geworden

Saskia Atzerodt
Saskia Atzerodt
© Gartner / imago images
Saskia Atzerodt ist überglücklich: Die Reality-TV-Teilnehmerin hat ihr Baby zur Welt gebracht. Der Name des Kleinen soll sie an ihren verstorbenen Bruder erinnern.

Das Baby von Saskia Atzerodt, 30, hat das Licht der Welt erblickt. Die wunderbaren Neuigkeiten hat die ehemalige "Bachelor"-Kandidatin nun in ihrer Instagram-Story verkündet.

Saskia Atzerodt ist Mama geworden

Zu einem Schnappschuss, auf dem ihr kleiner Sohnemann auf ihrer Brust liegt, schreibt die Neu-Mama: "Heute Morgen um 5 Uhr hat Elias sich dazu entschieden mich mit ziemlich starken Wehen aus dem Bett zu werfen. Um 09:03 Uhr hat er dann per Kaiserschnitt das Licht der Welt erblickt. Uns geht es gut und und wir genießen die Kuschel- und kennenlernzeit [sic]."

Damit ist der kleine Elias fünf Tage früher als geplant auf die Welt gekommen, merkt Saskia weiter an. Mit einem Foto, das den niedlichen Fußabdruck ihres Sohnes zeigt, verrät die Reality-TV-Darstellerin außerdem, dass ihr Sohn 51 Zentimeter groß und 3400 Gramm schwer ist.

Diesen besonderen Namen trägt ihr Sohn

Noch vor der Geburt gab Saskia Atzerodt auf Instagram neben ihrer Schwangerschaft ein rührendes Detail bekannt: Sie möchte ihren kleinen Sohn mit dem Zweitnamen nach ihrem verstorbenen Bruder Nico benennen. Ein Verlust, den Saskia lange verarbeiten musste. Vor allem, weil der Tod ihres Bruders damals sehr überraschend kam. Die Todesursache behielt die Familie für sich. Für die heutige 30-Jährige nicht der einzige schlimme Schicksalsschlag.

Saskia Atzerodt: Ihr schwerer Weg bis zum Babyglück

Im April 2021 offenbarte die "Bachelor in Paradise"-Kandidatin in den sozialen Medien, dass sie im Oktober 2020 eine Fehlgeburt erlitten hätte. Die Beziehung zu ihrem damaligen Partner zerbrach schließlich am emotionalen Druck. Kurz darauf lernte das Model seinen neuen Freund Sebastian kennen. Auch von ihm wurde Saskia Atzerodt schwanger, erlitt aber erneut eine Fehlgeburt. Daraufhin ließ sich das Playmate vom Arzt durchchecken, der eine Schilddrüsenunterfunktion diagnostizierte, die mithilfe einer Hormontherapie behandelt werden konnte.

Mit Sebastian hat Saskia den richtigen Partner gefunden

Jetzt schwebt Saskia Atzerodt mit ihrem Baby und ihrem Partner Sebastian im Familienglück. Wie sehr sie den Mann an ihrer Seite schätzt, machte sie vor einiger Zeit auf Instagram deutlich.

"Perfekt ist nicht der Mann, der am besten aussieht, am beliebtesten ist, viele Freunde hat oder den besten Körper hat. Perfekt ist nur der Mann, der dich respektiert wie du bist, dich zum Lachen bringt, der stolz auf dich ist, der glücklich ist wenn du bei ihm bist und der immer wieder sagt und zeigt wie sehr er dich liebt [sic]", schrieb das Model zu einem romantischen Pärchenfoto. Jetzt wurde aus dem Duo ein Trio. Wir gratulieren!

Verwendete Quelle: instagram.com

cba Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken