Sarah Michelle Gellar: Ihr Sohn litt an Atemnot

Sarah Michelle Gellar hat einige unruhige Tage hinter sich. Sohn Rocky James Prinze steckte sich mit einem Virus an - so schlimm, dass man um sein Leben fürchten musste

Sarah Michelle Gellar

Nur selten gibt Sarah Michelle Gellar Einblicke in ihr Privatleben. Doch dieses Ereignis setzte ihr wohl so sehr zu, dass sie es mit ihren Social Media-Fans teilen musste: Mit Söhnchen Rocky James pPrinze verbrachte sie die ganze Nacht im Krankenhaus.

Sarah Michelle Gellar bangt um ihren Sohn

Schon Tage bevor Mutter und Sohn in die Notaufnahme fuhren, klagte Rocky über Atembeschwerden, eine Virusinfektion hatte ihn fest im Griff. Am Donnerstagabend (12. Januar) bekam der 5-Jährige plötzlich keine Luft mehr. Es musste schnell gehandelt werden. "Nach sieben Jahren war ich zum ersten Mal mit einem meiner Kinder in der Notaufnahme. Es war eine lange Nacht, ein fieser Virus, aber Gott sei Dank wurde Rocky jetzt entlassen. Ich lüge nicht, zusehen zu müssen, wie dein Kind nicht atmen kann, ist die hilfloseste Situation in der ich je gewesen bin", schrieb die 39-Jährige am Freitag auf Instagram.

Anna-Maria Zimmermann

"Christian hat eh schon nichts miterleben dürfen"

Anna-Maria Zimmermann
Anna-Maria Zimmermann wird in sechs Wochen zum zweiten Mal Mutter.
©Gala

Wie geht es Rocky James Prinze jetzt?

Der Fünfjährige befindet sich mittlerweile auf dem Weg der Besserung. Das teilte die Schauspielerin via Twitter mit. Rocky erholt sich nun daheim im Bett und wird von seiner Mama, Papa Freddie Prinze jr. und der großen Schwester Charlotte gepflegt.

Shannen Doherty

Dieser TV-Star tröstet sie jetzt

Sarah Michelle Gellar, Shannen Doherty

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche