Sarah Michelle Gellar + Freddie Prinze Junior: Süße Liebeserklärung zum 13. Hochzeitstag

Mit einem emotionalem Instagram-Post zeigt Sarah Michelle Gellar, wie glücklich sie nach 13 Ehejahren mit Freddie Prinze Junior ist

Sarah Michelle Gellar, Freddie Prinze Junior

Ben Affleck und Jennifer Garner, Brian Austin Green und Megan Fox, Charlize Theron und Sean Penn - die Liste der Promis, die sich in den letzten Monaten getrennt haben, könnte man ewig weiterführen. Dass es aber auch glückliche Paare in der Hollywood-Schmiede gibt, beweisen Sarah Michelle Gellar, 38, und Freddie Prinze Junior, 39.

Liebe am Set

Die beiden Schauspieler lernten sich 1997 am Set von "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" kennen. Drei Jahre später wurden sie ein Paar, am 1. September 2002 gaben sie sich das Ja-Wort. Ein paar Jahre später krönte Töchterchen Charlotte Grace, 5, ihre Liebe, 2012 wurde ihr gemeinsamer Sohn Rocky James, 2, geboren.

Glücklich wie am ersten Tag

13 Ehejahre später scheinen die beiden nach wie vor sehr glücklich miteinander zu sein. Auf Instagram postete Sarah jetzt ein Foto von ihrer Hochzeit im Mexiko, auf dem das verliebte Paar - beide ganz in weiß gekleidet - eng umschlungen und lachend miteinander tanzt.

Emotionale Worte

Heiraten

Ja, sie wollen - Stars und ihre Hochzeitsbilder

Nach einer privaten Hochzeitszeremonie feiern Star-Designer Marc Jacobs und Bräutigam Char Defrancesco ausgelassen im New Yorker Restaurant "The Grill". Hochkarätige Stars wie Kate Moss, Bella und Gigi Hadid, Naomi Campbell, Rita Ora, Anna Wintour und Co. gehören zu den Gästen.
Marc hatte seinem Langzeitfreund und Kerzenmachen im April 2018 einen Antrag im "Chipotle"-Restaurant gemacht, aber nicht irgendeinen, er engagierte eine Flashmob-Tanzgruppe, die Princes Superhit "Kiss" performte, bevor er auf die Knie ging.
1. Dezember 2018  Man könnte meinen, diese traumhafte Szene ist direkt einem Bollywood-Film entsprungen. Doch diese Hochzeit ist Wirklichkeit. Nick Jonas und Priyanka Chopra haben ein rauschendes Fest im indischen Jodhpur gefeiert. 
Hoch lebe der Bräutigam: Nick Jonas lässt sich feiern. 

191

Zu dem intimen Schnappschuss schrieb Sarah emotionale Zeilen aus dem Gedicht "Love" von Roy Croft: "Ich liebe dich nicht nur für das, was du bist, sondern auch für das, was ich bin, wenn ich bei dir bin. Ich liebe dich nicht nur für das, was du aus dir gemacht hast, sondern auch für das, was du aus mir machst." Was für eine schöne Liebeserklärung zum 13. Hochzeitstag! Geht es um Geschenke für ihren Liebsten, scheint die Schauspielerin eh sehr kreativ zu sein. Zum fünften Hochzeitstag machte sie ihrem Liebsten eine Freude, indem sie offiziell ihren Nachnamen in Prinze änderte.

Darsteller damals und heute

So sehen die "Buffy"-Stars jetzt aus!

Sarah Michelle Prinze - "Buffy Anne Summers"  Bekannt geworden als "Buffy" hält sich Sarah Michelle Prinze bis heute erfolgreich im Showgeschäft. Zuletzt sah man sie an der Seite von Robin Williams in der Fernsehserie "The Crazy Ones".
Alyson Hannigan - "Willow Danielle Rosenberg"  In "Buffy - Im Bann der Dämonen" spielt Alyson Hannigan sieben Jahre lang die Hexe und Computerspezialistin "Willow". Ansonsten ist die Schauspielerin vor allem aus den "American Pie"-Filmen und der Kultserie "How I Met Your Mother" bekannt, in der sie die Kindergärtnerin "Lily Aldrin" spielt.
David Boreanaz - "Angel"  Nach "Buffy" bekommt "Angel" ein Spin-Off: "Angel - Jäger der Finsternis". Seit dessen Ende ist David Boreanaz fester Bestandteil der Serie "Bones - Die Knochenjägerin".
James Marsters - "Spike"  Im Laufe der Staffeln ist Vampir "Spike" vom Bösen zu "Buffys" Verbündetem geworden. Nach "Buffy" und "Angel" spielt James Marsters in diversen Serien wiederkehrende Rollen, darunter "Smallville", "Without a Trace" und "Hawaii Five-0".

12

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche