VG-Wort Pixel

Sarah Lombardis Mutter Sonja Strano "Das ist Mord!"

Sarah Lombardi
© Picture Alliance
Jetzt platzt auch Sarah Lombardis Mutter Sonja Strano der Kragen! Auf Facebook nimmt sie ihre Tochter vehement in Schutz und schreibt: "Das ist Mord!" Im Raum steht die Frage, wer das Wut-Video veröffentlichte

Sonja Strano flippt aus

Jetzt wurde das Fass zum Überlaufen gebracht! Nachdem Pietro Lombardi auf Facebook ankündigte, er werde sich nicht mehr zu "dem Thema" äußern, hat nun auch Sarah Lombardis Mutter Sonja Strano einen langen und sehr emotionalen Beitrag auf ihrem Facebook-Profil veröffentlicht. SonjaStrano ist nun endgültig der Kragen geplatzt - sie kann die Hetzjagd auf ihre Tochter einfach nicht mehr ertragen und nimmt sie jetzt kämpferisch in Schutz.

Seit Wochen wird Sarah Lombardi nun in den sozialen Medien aggressiv denunziert. Immer wieder wird sie übel beleidigt, wobei "falsche Schlange" und "Betrügerin" hierbei noch die freundlichsten Umschreibungen für sie sind. Oder wie es Sonja Strano ausdrückt: "Ich finde, es geht einfach zu weit! Hier steht ein junges Mädchen in der Mitte und ganz Deutschland beschmeißt sie mit Dreck!"

"Das ist Mord!"

Doch Sonja Strano findet noch drastischere Worte um das zu beschreiben, was gerade mit ihrer Tochter geschieht. "Das ist Mord", sagt sie an die Presse - denn die Presse wisse, woher die Bilder stammen und wer den Medien das Video geschickt habe. An dieser Stelle können wir von Gala sagen: Uns wurde das Material NICHT von uns bekannten Quellen zugespielt.Die negativen Reaktionen auf ihre Tochter seien einfach nicht fair, schließlich täte sie auch alles, um ihren Sohn Alessio, 1, aus dem Trennungsdrama rauszuhalten. "Soll ich euch was sagen? Mein Enkelkind wird seine Mutter noch mehr lieben wenn er das alles eines Tages liest!", schreibt Sonja, die ebenfalls mehrfach beschimpft wurde, weiter. Sarah und sie selber hätten immer für ihr Geld gearbeitet und sich nicht erst durch die Trennug "bereichert".

WIe schlecht geht es Sarah Lombardi?

Derzeit stellt sich auch die Frage, wie sehr das Drama Sarah tatsächlich mitnimmt. Am 29. Oktober stand sie für die RTL-Show "Crash Test Promis - Stars im Selbstversuch" vor der Kamera, die am 17. November gesendet wurde. Sie wirkte wie ein Schatten ihrer selbst - neben sich, deprimiert und nach einem Lächeln musste man lange suchen.Auch nach dem Auftritt hagelte es üble Kritik für die 24-Jährige, die öffentlich sogar eingestand, sie würde sich für ihren Seitensprung "schämen".

Pietro Lombardi
skn


Mehr zum Thema


Gala entdecken