VG-Wort Pixel

Sarah Lombardi stellt klar Es kommt kein neuer Mann in Frage

Sarah Lombardi.
© Getty Images
Sarah und Pietro Lombardi werden sich durch ihren Sohn Alessio immer nahe sein. Jüngst klärte die ehemalige "DSDS"-Teilnehmerin über ihren Beziehungsstatus auf

Für Sarah Lombardi, 25, steht ihr kleiner Sohn Alessio, 2, im Vordergrund. Das wurde bei der Eröffnung der neuen Themenwelt "Peppa Pig Land" im Heidepark Soltau wieder deutlich. Hier saß Sarah mit ihrem Nachwuchs freudig in der Bimmelbahn. Alessio soll gleichermaßen Zeit mit Vater Pietro Lombardi, 25, und seiner Mutter verbringen, betont das ehemalige Paar immer wieder. Das einstige Traumpaar lebt nun seit 2016 getrennt. Wie sieht es mit einer neuen Liebe für Sarah aus?

Sarah Lombardi setzt Prioritäten 

Während des Mutter-Sohn-Ausfluges beantwortet die junge Mutter allerlei Fragen. Dabei macht sie auch deutlich, dass ihr Kind gerade ihre volle Aufmerksamkeit bekommen soll. "Mein Beziehungsstatus hat sich nach wie vor nicht verändert und darüber bin ich auch im Moment ganz froh!" Sie erklärt weiter, dass sie sich eines Tages natürlich nochmal einen Partner an ihrer Seite wünsche, aber das von ganz alleine kommen würde. Ein neuer Partner kommt also zurzeit erstmal nicht in Frage.

Liebes-Comeback mit Pietro Lombardi? 

Hinzu kommt, dass die Hoffnungen auf ein Comeback der Gefühle mit Pietro einfach nicht abreißen wollen. Die Fans wünschen sich inständig eine zweite Chance für die "DSDS"-Stars. Jüngst berichtete Pietro, wie viel Zeit sie immer noch verbringen. Sarah habe ein eigenes Zimmer bei ihm und bleibe oft über Nacht. Das allerdings nur als Freundin und die Mutter des gemeinsamen Kindes, denn Alessio stehe für beide im Vordergrund. 

Sarah Lombardi stellt klar: Es kommt kein neuer Mann in Frage
reb Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken