VG-Wort Pixel

Sarah Lombardi Zieht sie bald für den "Playboy" blank?

Sarah Lombardi
© Getty Images
Sarah Lombardi soll ein Angebot vom "Playboy" bekommen haben. Offenbar bietet das Männermagazin der Sängerin eine sechsstellige Summe für ein Nackt-Shooting

Sarah Lombardi, 26, zieht aktuell einen Job nach dem anderen an Land. Erst wurde bekannt, dass sie in diesem Jahr bei "Das Supertalent" neben Dieter Bohlen, 65, und Bruce Darnell, 61, in der Jury sitzen wird. Dann offenbarte die Sängerin, dass sie eine Rolle bei "Holiday On Ice" ergattern konnte. Das neueste Angebot, das man ihr Medienberichten zufolge unterbreitet haben soll, hat allerdings nichts mehr mit Familienunterhaltung zu tun. Sarah hat offenbar ein Angebot für ein Nackt-Shooting vom "Playboy" erhalten.

Sarah Lombardi: Bald nackt im "Playboy"?

Wie "Express" berichtet, soll das Männermagazin der Ex von Pietro Lombardi, 26, eine sechsstellige Summe geboten haben, damit sie bei einem Fotoshooting die Hüllen fallen lässt. Gegenüber "MOPO" bestätigte die "Genau hier"-Interpretin bei einem Event in Hamburg kürzlich dieses Angebot – und es sei auch nicht das erste gewesen. "Mit Sicherheit hatte ich schon solche Angebote", erklärt sie.

So reagiert sie auf "Playboy"-Angebot

Doch kommt es für Sarah überhaupt infrage, sich für das Magazin auszuziehen? "Meine Familie unterstützt mich grundsätzlich, sie hätte es auch dabei getan", sagt sie der Zeitung. Doch sie habe das "Playboy"-Angebot ausgeschlagen: "Ich habe abgesagt, wie jedes Mal."

Zwar habe sie nichts gegen das Heft, denn es sei kein "Schmierblatt", doch "ich kann mir das nicht vorstellen." Deshalb bräuchte der "Playboy" auch nicht weiter anzufragen. Die Entscheidung ist allem Anschein nach endgültig. "Ich würde das für mich ausschließen", stellt Sarah klar.

Verwendete Quellen:Express, MOPO

mba Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken