Sarah Lombardi: Schwere Vorwürfe ihrer Oma

Im zweiten Teil von "Sarah & Pietro - Die ganze Wahrheit" musste Sarah Lombardi nun auch gegenüber ihren Großeltern Stellung beziehen. Ihre Oma erhob unglaubliche Vorwürfe

Ihre Mutter gab Sarah Lombardi in den letzten Wochen nach dem Fremdgeh-Skandal besonders viel Halt, Sonja Strano Engels stand immer zu ihrer Tochter. Sicherlich hätten auch ihre Oma und ihr Opa der Sängerin beigestanden, doch sie vermied den Kontakt. Beim Aufeinandertreffen kommen dann auch schwere Vorwürfe auf den Tisch.

Wollte Sarah Lombardi die Fremdgeh-Bilder veröffentlichen?

Bislang ging Sarah ihren Großeltern aus dem Weg, traute sich nicht ihnen unter die Augen zu treten. Zu groß war die Scham über die pikanten Bilder und ihre Trennung von Pietro Lombardi. Doch für die Sendung "Sarah & Pietro - Die ganze Wahrheit" traute sich die 24-Jährige und stellte sich Oma und Opa. "Wie kann man sowas machen? Hast du das Bild vielleicht extra gemacht, damit er eifersüchtig wird?", fragte Omi Carmela ihre Enkelin. Sarahs klare Antwort: "Nein." Daraufhin sagte die italienische "Nonnina": "Unsere Unterstützung hast du immer. Mich verlierst du nicht."

Sarah Lombardi

Zieht sie sich jetzt für den Playboy aus?

Sarah Lombardi: Zieht sie sich jetzt für den Playboy aus?
Zieht sich Sarah Lombardi für den Playboy aus?

So kamen die Fotos in die Medien

Zuvor erklärte die einstige "DSDS"-Kandidatin schon, wie die Bilder, die sie im Bett mit ihrer Affäre zeigen, überhaupt an die Öffentlichkeit gelangt sind: "Es muss irgendjemand sein aus meinem engeren Umkreis, der sich in mein Handy, in meine iCloud eingeloggt und dann diese Bilder gefunden hat." Dass eine ihr nahestehende Person so etwas getan haben könnte, beschäftigt Sarah sehr, macht ihr Angst. Doch damit muss sie nun Leben, ebenso mit dem Fakt, dass ihre Ehe vorbei ist. Denn Pietro machte gestern (7. Dezember) erneut klar, dass ein Liebes-Comeback ausgeschlossen ist.

Fashion-Looks

Der Style von Sarah Lombardi

Anlässlich ihrer neuen Fitness-Kollektion gibt Sarah Lombardi gut gelaunt Autogramme in einem REWE-Markt in Köln. Die Sängerin hat exklusiv für die Supermarktkette trendige Sportmode entworfen.
Sonntagsausflug: Sarah Lombardi besucht gemeinsam mit ihrem Freund Roberto (hier nicht im Bild) das Pferderennen in Iffezheim. Zu diesem Anlass trägt sie ein hautenges, puderfarbenes Kleid mit Cut-Out unterhalb der Brust. Dazu kombiniert die Sängerin einen großen, pinkfarbenen Hut und weiße Sneaker. Doch ihren Fans gefällt dieser Look überhaupt nicht ... 
Denn ihre Fans finden, dass Sarahs Schuhauswahl ein absolutes No-Go ist. Unkommentiert kann die Sängerin diese Style-Kritik nicht lassen und meldet sich in ihrer Instagram-Story zu Wort: "Für die, die sich wegen der Turnschuhe beschweren: Ich habe zur Zeit keine richtige Lust auf hohe Schuhe und trage meine Kleider eben auch gern sportlich ... auf dem Rasen wäre das auch nicht so zum Vorteil gewesen mit den Absätzen". 
Im ZDF-Fernsehgarten (19. Mai) performt Sarah Lombardi ihre neue Single "Weekend" in einem sonnengelben Fransenkleid. Wie gewohnt gab die Sängerin auf der Bühne Vollgas und ihr luftiges Blumenkleid wird ihr beinahe zum Verhängnis ...

62

Sarah + Pietro Lombardi

Weitere Enthüllungen

"Sarah & Pietro - Die ganze Wahrheit"
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche