VG-Wort Pixel

Sarah Lombardi Keine Unterstützung mehr von ihrem Ex?

Sarah Lombardi
© Picture Alliance
Sarah Lombardis Ex und angebliche Affäre hat das lange Statement auf Facebook, in dem er Sarah in Schutz nimmt, gelöscht

Lässt auch er sie jetzt im Stich? Nach den Fremdgehgerüchten und der offiziellen Trennung von Pietro Lombardi, war es ausgerechnet der Ex-Freund und angeblich neue Liebhaber von Sarah Lombardi,Michal T., der sie öffentlich unterstützte. Nun scheint genau damit Schluss zu sein, wie sich neuerdings auf Facebook erkennen lässt.

Sarah Lombardis Ex gab viel preis

Dort löschte er nämlich sein langes Statement, in dem er Sarah vor den Hatern in Schutz nimmt und ihre Qualitäten als Mutter lobt. Warum? Vielleicht weil er ein paar Informationen zu viel preisgab und von Sarah darum gebeten wurde, das Statement zu löschen? Nur eine Vermutung - denn Michal T. erzählte in dem Facebook-Post auch davon, dass die ehemalige DSDS-Kandidatin "schon lange nicht mehr" glücklich war und genau das jeder in ihrem näheren Umfeld wusste. Eine Aussage, die Sarah nicht in das beste Licht rückt, wenn man einmal an ihren Mann Pietro denkt.

Aus Enttäuschung gehandelt?

Doch Michal wollte für Sarah da sein, wie er sich selbst geschworen hat. Ist dies mit dem Löschen der öffentlichen Vertrauens-Bekundung jetzt vorbei? Möglich ist auch, dass Michal von der Trennungs-Show im TV gehört hat und aus Enttäuschung so gehandelt hat. Oder aber ist genau das Gegenteil der Fall und Michal unterstützt seine Ex weiterhin, indem er ihr zum Gefallen das Statement gelöscht hat...

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken