VG-Wort Pixel

Sarah Lombardi Keine Spur von Liebeskummer

Sarah Lombardi
© Getty Images
Sarah Lombardi ist nach den aktuellen Fremdgehvorwürfen ohne ihren Ehemann Pietro nach Griechenland geflogen. Von dort aus postete sie nun ein Foto und sieht darauf alles andere als unglücklich aus

Eigentlich sollte es ein Familienurlaub werden, doch Sarah Lombardi machte sich am Sonntag (16. Oktober) ohne Pietro vom Flughafen Köln-Bonn auf den Weg nach Griechenland.Und die Zeit ohne ihren Gatten scheint sie richtig zu genießen.

Sarah Lombardi postet Urlaubsfoto

Fast könnte man meinen, es sei nichts gewesen. Auf ihrem Urlaubsschnappschuss, den Sarah via Facebook postete, sieht sie unbeschwert und glücklich aus. Ihr langes Haar weht im Wind, sie lächelt in die Kamera, hinter ihr das tosende Meer. Die turbulenten Tage, die hinter der 24-Jährigen liegen, sieht man ihr ganz und gar nicht an.

Pietro Lombardi trägt keinen Ring mehr

Nachdem Fotos der Sängerin aufgetaucht sind, die sie in einer verfänglichen Situation mit einem fremden Mann zeigen, stehen die Zeichen in ihrer Ehe offenbar auf Sturm. Pietro besuchte am Geburtstag seiner Frau lieber ein Fußballspiel des 1. FC Köln - ohne Ehering am Finger.

Zuerst hatte er seine Frau auf seinem Social Media-Kanal noch verteidigt, tat die Vorwürfe als vollkommenen Quatsch ab. Nun scheinen die beiden Zeit zum Nachdenken zu brauchen: Sie im Urlaub, er daheim in Deutschland.

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken