Sarah Knappik: Versteckt sie hier einen Babybauch?

Komplett ungeschminkt, ohne Extensions und mit einem auffällig weitgeschnittenen Kleid: Sarah Knappik scheint wie verwandelt. Was steckt hinter dem neuen Look?

Sarah Knappik

Sarah Knappik

Dieser Auftritt von bietet reichlich Anlass für Spekulationen: Bei der Showpremiere von "THE ONE Grand Show" am Donnerstag in Berlin erschien das Model komplett ungeschminkt, ohne ihre Extensions und in einem weit geschnittenen Kleid. Ein Kontrast zu dem sonst so figurbetonten Kleidungsstil der 30-Jährigen.

Sarah Knappik ungewohnt natürlich

Grund genug bei der Blondine nachzufragen, was hinter der plötzlichen Verwandlung steckt. "Alsooo, ich bin ja gestern 30 geworden und ich spüre, dass ich jetzt einfach auch reifer geworden bin. Ich möchte endlich zeigen, wie ich wirklich bin und ich glaube das sollen die Leute jetzt mal wissen", erklärt sie ihre neu entdeckte Natürlichkeit gegenüber GALA.

So natürlich kennen wir Sarah Knappik gar nicht: Zu einer Showpremiere in Berlin kommt das Model komplett ungeschminkt und in einem weiten Kleid

So natürlich kennen wir Sarah Knappik gar nicht: Zu einer Showpremiere in Berlin kommt das Model komplett ungeschminkt und in einem weiten Kleid

Kommt jetzt das Baby?

Doch nicht nur der Make-up-freie Look zieht Blicke auf sich: Auch ihr Dress im Tunika-Stil povoziert die Frage, ob die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin unter dem weißen Stoff etwas verstecken möchte - vielleicht einen wachsenden Babybauch?

Mit ihrem Freund ist die Blondine seit rund acht Monaten glücklich liiert. Krönt jetzt ein Baby ihre Liebe? "Nee, aber könnte ja, oder?", so Sarah Knappik geheimnisvoll und fügt hinzu: "Ach, man kann auch mit 35 noch schwanger werden."

Liebesglück zu zweit

Jetzt wollen das Model und der ZDF-Moderator ihre Liebe sicher erst einmal zu zweit genießen. "Ich bin total glücklich", versichert Sarah Knappik GALA. Der Nachwuchs kommt dann sicher noch früh genug.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche