VG-Wort Pixel

Schwangere Sarah Knappik Sie zeigt ihren XL-Babybauch im Schnee

Sarah Knappik
Sarah Knappik
© Getty Images
Ex-GNTM-Kandidatin Sarah Knappik veröffentlicht neue Babybauch-Fotos. Auf den Bildern setzt sie ihren immer größer werdenden Babybauch gekonnt in Szene.

Mitte Januar hatte Sarah Knappik, 34, eine überraschende Neuigkeit zu verkünden: Die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin ist zum ersten Mal schwanger. Zum Zeitpunkt der Ankündigung befand sich die 34-Jährige bereits im siebten Monat. Ihre Schwangerschaft behielt sie bis dahin für sich. Nun, da die Katze aus dem Sack ist, versorgt die TV-Bekanntheit ihre Fans aber regelmäßig mit Babybauch-Updates. 

Sarah Knappik posiert mit ihrer "Schneekugel"

Diese Woche veröffentlichte Sarah sogar gleich zwei neue Fotos auf Instagram. Auf dem einem sitzt das Model auf einem Thron in einer Winterlandschaft und trägt ein weißes Off-Shoulder-Kleid. Liebevoll legt die werdende Mama ihre Hände um ihre Körpermitte, die sie im dazugehörigen Text als ihre kleine "Schneekugel" betitelt.

Das andere Bild zeigt die Blondine halbliegend auf einer Chaiselounge. Für dieses Foto posiert Sarah in einem schulterfreien beige-grauen Kleid, das aus einem fließenden Stoff besteht. Dazu schreibt sie: "Ich denke nur an dich. Wie wird unsere gemeinsame Zeit? Eins weiß ich, du bist die Liebe meines Lebens. Ich freue mich, für dich da zu sein." Auf beiden Bildern ist nicht zu übersehen, wie groß Sarahs Bauch inzwischen geworden ist – lange kann es also nicht mehr dauern, bis ihr kleines Baby auf der Welt ist. Wie sie in einem Interview verriet, ist der Geburtstermin bereits im April.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Unter den neuen Babybauch-Fotos landen nicht nur zahlreiche Komplimente, die User lassen Sarah außerdem an ihrem Erfahrungsschatz als Eltern teilhaben. "Es ist so eine schöne Zeit – wenn auch stressig und mit wenig Schlaf, aber die Babyaugen und der Duft machen alles wieder weg", meint zum Beispiel eine Instagram-Nutzerin. Und eine andere schreibt: "Eins sage ich dir liebe Sarah: Es wird anstrengend und das, bis sie mindestens 18 werden. Es folgen Ängste, Sorgen, Ärger und Falten, ganz viele Falten, aber wenn du zurückblickst, wirst du jeden dieser Tage lieben und nichts davon missen wollen."

Bekommt Sarah ein Mädchen oder einen Jungen?

Auch wenn die gebürtige Hessin aktuell sehr offen mit ihrer Schwangerschaft umgeht, gibt es doch zwei Dinge, die sie bisher geheim hält: Welches Geschlecht ihr Baby haben wird und wer der Vater ihres Kindes ist. Zumindest die Identität ihres Partners wird Sarah wohl auch nicht so schnell enthüllen. "Der Papa möchte gerne im Hintergrund bleiben und das finde ich völlig okay!", erklärte sie im "Sat.1-Frühstücksfernsehen". Aber vielleicht erfahren ihre Fans dafür irgendwann, ob Sarahs erstes Kind ein Mädchen oder ein Junge ist.

Verwendete Quellen: instagram.con, t-online.de, promiflash.de

swi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken