VG-Wort Pixel

Sarah Knappik Sie schwärmt von Tochter Marly

Sarah Knappik
Sarah Knappik
© Tristar Media / Getty Images
Sarah Knappik genießt seit einigen Monaten ihre neue Rolle als Mutter. Seit der Geburt ihrer Tochter im Frühjahr 2021 hat sich das Model weitestgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen und scheint so richtig angekommen zu sein.

Vorbei die Zeiten, in denen Sarah Knappik, 35, von Realityshow zu Realityshow tingelte. Die einstige "Germany's Next Topmodel"-Teilnehmerin genießt jetzt viel lieber ihr Familienglück mit ihrem Partner und ihrer kleinen Tochter – fernab der Öffentlichkeit. 

Sarah Knappik: "Puzzleteil, was gefehlt hat"

"Das war das Puzzleteil, was mir so gefehlt hat im Leben", schwärmt die frisch gebackene Mutter bei einem seltenen Auftritt bei einem Event im Tierpark Friedrichsfelde, Berlin, gegenüber RTL. "Das merkt man erst, wenn das Kind da ist."

Sarah Knappik im Mutterglück

Im Juni dieses Jahres, zwei Monate nach der Geburt ihres Kindes, verkündete die 35-Jährige die freudigen News via Instagram. "Baby Marly und ich sind wohlauf. Sie ist zuckersüß, lacht viel und ist voller Freude", schrieb sie stolz zu einer Aufnahme, die sie und ihren kleinen Wonneproppen von hinten direkt nach der Geburt zeigte. Es werde jedoch das erste und letzte Foto ihrer Tochter sein, das sie in den Sozialen Medien teilt. Denn: Sarah hält ihre Familie strikt aus der Öffentlichkeit. So ist auch nicht öffentlich bekannt, wer der Mann an ihrer Seite und Vater der kleinen Marly ist.

So viel jedoch verrät Sarah Knappik im Interview: Ihr Spross scheint glücklicherweise sehr pflegeleicht zu sein. Schlaflose Nächte? Fehlanzeige. "Die geht um halb acht ins Bett und wacht morgens um sieben auf", berichtet die Blondine stolz. 

Verwendete Quelle: rtl.de

spg Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken