VG-Wort Pixel

Sarah Knappik Sie sucht dringend eine Hebamme

Sarah Knappik in der "Dschungelshow"
Sarah Knappik in der "Dschungelshow"
© TV NOW/Stefan Gregorowius
Sarah Knappik hat ein wichtiges Anliegen. Kurz vor dem achten Schwangerschaftsmonat hat sie noch keine Hebamme und startet in der RTL-"Dschungelshow" einen dringenden Aufruf.

Schon bald wird Sarah Knappik, 34, erstmals Mutter. In der "Dschungelshow" lässt sich das nicht mehr verbergen. Ihren Babybauch hüllt sie in ein T-Shirt mit der Aufschrift "Meine Mama ist ein Star! Holt mich hier raus". Eines fehlt der ehemaligen "Dschungelcamp"-Kandidatin wenige Wochen vor der Geburt ihres ersten Kindes jedoch noch: eine Hebamme.  

Sarah Knappik: "Ich suche eine Hebamme im Ruhrgebiet"

"Ich wollte das Baby – fragt jetzt nicht genau – im Ausland bekommen. Und jetzt habe ich mich doch ein bisschen umentschieden und fühle mich hier in der Heimat sicherer", gesteht sie in der RTL-Sendung. So kommt es auch, dass die 34-Jährige einen dringenden Aufruf im Fernsehen startet: "Bitte nur seriöse Anfragen. Ich suche eine Hebamme im Ruhrgebiet. Das wirkt irgendwie traurig, wenn ich das so frage, aber ich kann's ja mal versuchen. Vielleicht schaut gerade eine liebenswerte Hebamme heute Abend bei euch zu. Das wäre schön."

Emotionales Wiedersehen mit Dr. Bob

Sollte es damit nicht klappen, so würde sich ein alter Bekannter anbieten. Denn im Studio trifft Sarah zehn Jahre nach ihrer Teilnahme an "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" erneut auf Dr. Bob. Die beiden verband damals eine ganz besondere Beziehung. Denn Sarah wurde immer und immer wieder von den Zuschauern in die Dschungelprüfung gewählt und bekam dabei große Unterstützung und Zuspruch von dem Briten. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Die Freude über das Wiedersehen scheint bei beiden groß zu sein. "Wollen Sie meine Hebamme sein?", fragt Sarah den Dschungelarzt. "Ich kann ja einfach noch zwei Monate bleiben", lacht der daraufhin. "Ich brauche eine und Sie haben mir bei all den Prüfungen geholfen", zeigt sich Sarah dankbar. 

Verwendete Quellen:RTL, VIP.de

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken